Seiteninhalt

Wechsellader (WLF)

Wechselladerfahrzeuge sind Lastkraftwagen, die als Trägerfahrzeuge zum Transport spezieller Container konzipiert sind. Diese können mit einem hydraulischen Lastarm innerhalb von kurzer Zeit auf- oder abgeladen werden.

In der freien Wirtschaft finden Wechselladerfahrzeuge unter anderem in der Bauwirtschaft Verwendung, zum Beispiel zum Abtransport von Bauschutt. Gegenüber dem Unterhalt einer Vielzahl von Sonderfahrzeugen bieten Wechselladersysteme die Vorteile der geringeren laufenden Kosten, des geringeren Wartungsaufwands und Personalbedarfs.

Werden mehrere Container zeitgleich an Einsatzstellen gebraucht stehen der Feuerwehr Ingolstadt insgesamt vier Wechsellader zur Verfügung. Drei von ihnen verfügen über einen fest angebauten Ladekran an den ein Kranhaken, Pallettengreifer, Holzgreifer oder ein Faßgreifer angebracht werden können.