Seiteninhalt

Aktuelle Meldungen

Kunstpreis 2019 - markus jordan_werner kapfer
© Stadt Ingolstadt / Schalles

Kunstpreis an Werner Kapfer und Kunstförderpreis an Markus Jordan verliehen

Mit einer Reihe von Preisen würdigt die Stadt Ingolstadt regelmäßig die herausragenden künstlerischen Leistungen ihrer Kulturschaffenden. So gibt es den Marieluise-Fleißer-Preis für erfolgreiche oder vielsprechende Autoren, den Jazzförderpreis für hoffnungsvolle Nachwuchsmusiker, den Kultur-, den Kunst- und den Kunstförderpreis als Anerkennung für hervorragende Leistungen auf den Gebieten der bildenden Künste, der Architektur, der Musik, ... mehr
LGS 2020 - The Mirror von Christine Perseis
© Christine Perseis

Skulpturen auf der Landesgartenschau Ingolstadt 2020

Die Landesgartenschau Ingolstadt wird ab dem 24. April nicht nur mit Blumen, Veranstaltungen und einer tollen Parkanlage begeistern, sondern auch mit Kunst. Insgesamt werden auf dem Gartenschaugelände fünf Kunstwerke zu finden sein. Drei davon ausschließlich für die Dauer der Landesgartenschau, zwei sind Teil des neu erstandenen Landschaftsparks und bleiben dauerhaft auf dem Gelände. ... mehr
Wettbewerbsarbeiten Neubau Kammerspiele
© Stadt Ingolstadt / Roessle

Zur Verdeutlichung zum Ablauf des Verfahrens

Der Realisierungswettbewerb Kammerspiele hat drei Preisträger ergeben. Deren Entwürfe sind somit in Architektur, städtebaulicher Wirkung und Standort festgesetzt. Diese Kriterien wurden bereits durch das Preisgericht gewertet und fließen unverändert mit einem Anteil von 40 Prozent in die Gesamtbewertung des Verhandlungsverfahrens mit ein. Für dieses jetzt anschließende Verhandlungsverfahren für die Vergabe der Architektenleistung mussten die ... mehr
Vorstellung Ariel Zuckermann
© Stadt Ingolstadt / Roessle

Wechsel in der künstlerischen Leitung

Ab 2021 wird Ariel Zuckermann erneut die Position als Künstlerischer Leiter des Georgischen Kammerorchesters Ingolstadt übernehmen. Der israelische Dirigent leitete bereits zwischen 2007 und 2013 sehr erfolgreich das GKO. Für die Saison 2021 und 2022 kehrt er an seine alte Wirkungsstätte zurück. Ruben Gazarian lässt auf eigenen Wunsch nach sechs Jahren seinen Vertrag zum ... mehr
Stadtmuseum _ "Tod Mariens" Melchior Feselen
© Kunsthaus Lempertz KG, Köln 2019, Foto: Sasa Fuis

Werk des Ingolstädter Malers Melchior Feselen ersteigert

Die Stadt Ingolstadt hat ein Gemälde mit dem Thema Tod Mariens des Ingolstädter Malers Melchior Feselen ersteigert. Das Bild stellt neben dem Gemälde der Geburt Christi im Stadtmuseum und dem Kreuzigungsaltar im Münster eines der wichtigen Werke Feselens dar. „Wir hatten das Gemälde schon länger für unsere Sammlung im Blick“, erklärt Kulturreferent Gabriel Engert. ... mehr
Volkshochschule - Themenbild Bildung und Wissenschaft
© Stadt Ingolstadt / Friedl

vhs: Tag der Sprachen und neues Sommerprogramm

Was könnte nachhaltiger sein als möglichst viel zu wissen und auf diesem Wissen immer wieder aufzubauen. Mit mehr als eintausend Kursen, Seminaren, Vorträgen und anderen Angeboten vermittelt die Volkshochschule Ingolstadt Wissen zu vielen verschiedenen Themen – zu Gesundheit, Umwelt, Politik, Kultur und Kunst. Schwerpunkt sind wie immer die Sprachkurse auf unterschiedlichsten Niveaus. Das gesamte ... mehr
Stadtratssitzung vom 04.12.2018
© Stadt Ingolstadt / Betz
In der heutigen Stadtratssitzung wurden öffentlich die von den Stadtratsfraktionen Grüne, SPD und BGI gestellten Fragen zu Grundstücksgeschäften und Maklerhonoraren beantwortet. Die Antworten auf diese Fragen finden Sie hier: www.ingolstadt.de/stadtrat1302 mehr
Wahlurne - Kommunalwahl - Symbolbild

Wahlbenachrichtigungsbriefe werden jetzt verschickt

Am 15. März ist Kommunalwahl in Ingolstadt. Mehr als hunderttausend Ingolstädterinnen und Ingolstädter erhalten deshalb in den kommenden Tagen Post vom Wahlamt. Anstelle der Wahlkarte gibt es diesmal einen sogenannten Wahlbenachrichtigungsbrief mit allen wichtigen Informationen zum Stimmrecht, zum zuständigen Wahllokal und zur Möglichkeit der Briefwahl. Wer bis Sonntag, 23. Februar, keine Wahlbenachrichtigung erhalten hat, sollte ... mehr
INVG
© Stadt Ingolstadt / Roessle

INVG-Aufsichtsrat beschließt weiteren Ausbau des ÖPNV

In seiner letzten Sitzung hat der Aufsichtsrat der INVG eine weitere Verbesserung des Öffentlichen Personennahverkehrs (ÖPNV) in Ingolstadt beschlossen. Zum Fahrplanwechsel in der Nacht vom 19./20. April 2020 werden die Nachtlinien Montag bis Samstag im Halbstundentakt bis 24 Uhr fahren, die Linie 21 erhält einen durchgängigen 15-Minutentakt auch auf dem Südast bis zum IN-Campus-Gelände und die Linie ... mehr
ZKA Faulbehälter
© Ild / ZKA

Zentralkläranlage Ingolstadt gewinnt und nutzt Biogas

Dass in der Zentralkläranlage Ingolstadt (ZKA) Abwasser gereinigt wird, ist bekannt. Nicht ganz so bekannt ist, dass dort seit Langem auch umweltfreundlich Energie erzeugt wird. So werden seit der Inbetriebnahme der ZKA im Jahr 1972 aus Biomasse beträchtliche Mengen an Strom und Wärme gewonnen. Bei der Reinigung des Abwassers fallen jährlich rund 150.000 Kubikmeter Biomasse an. ... mehr
Stadtplan mit Bauprojekten der GWG
© GWG

Neubauprojekte der Gemeinnützigen Wohnungsbaugesellschaft

Im vergangenen Jahr wuchs die Bevölkerung in der Stadt nicht mehr so rasant wie in den Vorjahren und liegt aktuell bei über 138.000 Einwohnern. Die hohen Bauaktivitäten führen allmählich zu einer Ausweitung des Angebots an Wohnraum und somit zur Marktentspannung. Nach den neuesten Erhebungen steigen die Mieten in Ingolstadt derzeit nicht weiter an, befinden sich aber dennoch auf ... mehr
Donauauen
© Stadt Ingolstadt / Schalles

Ingolstadt engagiert sich im internationalen Naturschutz an der Donau

Schon seit der Gründung im Jahr 2014 ist die Stadt Ingolstadt zusammen mit dem Landkreis Neuburg-Schrobenhausen Mitglied von DANUBEPARKS, dem internationalen Netzwerk der Schutzgebiete an der Donau. Im vergangenen Jahr organisierte DANUBEPARKS bereits zum dritten Mal einen internationalen Freiwilligentag, bei dem unentgeltlich wertvolle Naturschutzarbeit geleistet wurde. In Ingolstadt fand der Freiwilligentag am 23. November in den Donauauen ... mehr
Seniorenbroschüre
© Stadt Ingolstadt

Broschüre informiert über vielfältige Angebote

Die unter Federführung des Amts für Soziales erstellte Broschüre der Stadt Ingolstadt „Senioren in Ingolstadt“ ist wieder verfügbar. Die überarbeitete und neu aufgelegte Broschüre informiert über das vielfältige Angebot für ältere Menschen in Ingolstadt und hilft, die richtigen Ansprechpartner zu finden. Sie bietet eine Orientierungshilfe über die vielfältigen Unterstützungs- und Hilfsangebote sowie die Kultur-, ... mehr
Auf der Schanz - Hohlraum
© Stadt Ingolstadt / Michel

Straße Auf der Schanz teilweise für Autofahrer gesperrt

Bei einer routinemäßigen Straßenunterhaltskontrolle wurde auf der Straße Auf der Schanz auf Höhe der Lehrerparkplätze vor der Grund- und Mittelschule ein Hohlraum unter dem dortigen Geh- und Radweg entdeckt. Bei den anschließend erfolgten Nachgrabungen wurden wahrscheinlich historische Gräben, vermutlich aus Festungszeiten, festgestellt. Diese befinden sich in einer Tiefe von rund 3,5 bis ... mehr
Kälberschütt Tümpel
© Stadt Ingolstadt / Weber

Zuschuss für den Pflege- und Entwicklungsplan

Für das Naturschutzgebiet Donauauen an der Kälberschütt wurde im Auftrag der Unteren Naturschutzbehörde beim Umweltamt der Stadt Ingolstadt ein Pflege- und Entwicklungsplan erstellt. Dieser beinhaltet eine Bestandsaufnahme, detaillierte Pflegemaßnahmen und Maßnahmen zur Besucherlenkung, um das wertvolle Gebiet zu erhalten und gezielt weiterzuentwickeln. Die Kosten dafür belaufen sich auf fast 61.000 Euro, wobei die Stadt selbst ... mehr
Statistik - Monitoring-Bericht
© Stadt Ingolstadt

Höchststand an sozialversicherungspflichtig Beschäftigten

Zwischen Juni 2018 und Juni 2019 ist die Zahl der sozialversicherungspflichtig Beschäftigten in Ingolstadt noch einmal angestiegen, allerdings etwas schwächer als in den Jahren davor, nämlich um knapp 500. „Im Juni 2019 wurden gut 107.500 sozialversicherungspflichtig Beschäftigte erfasst“, sagt Ulrich Kraus vom Sachgebiet Statistik bei der Stadt Ingolstadt. „Mehr als achtzig Prozent von ihnen ... mehr
Zukunftsscheck für Flugtaxi-Projekt - Minister Scheuer übergibt Förderbescheid
© Stadt Ingolstadt / Roessle, Ingolstadt, Februar 2020

1,7 Millionen Euro für das UAM-Projekt „INCity-TakeOff“

Die Ingolstädter Urban Air Mobility Initiative (UAM) bekommt starke finanzielle Unterstützung: Das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur unterstützt das Projekt „INCity-TakeOff“ mit insgesamt 1,7 Millionen Euro. Die entsprechenden Förderbescheide übergab Bundesminister Andreas Scheuer bei einem Besuch in Ingolstadt an Oberbürgermeister Christian Lösel und die beteiligten Projektpartner. Im Rahmen des Ideen- und Förderaufrufes für ... mehr
Wahlurne - Kommunalwahl - Symbolbild

Zugelassene Vorschläge zur Kommunalwahl im März

Die Frist zur Sammlung von Unterstützerunterschriften endete am 3. Februar. Jetzt stehen die Parteien und Oberbürgermeisterkandidaten fest, die sich am 15 März in Ingolstadt zur Wahl stellen, wie der Wahlausschuss in seiner heutigen Sitzung bekanntgab. Mindestens je 385 Unterstützer mussten sich die Junge Union (JU), die Unabhängigen Demokraten Ingolstadts e.V. (UDI) und die Grün Links Ingolstadt (GLI) sichern, ... mehr
Christoph-Kolumbus-Grundschule - Spatenstich
© Stadt Ingolstadt / Roessle

Erster Spatenstich bei der Christoph-Kolumbus-Grundschule

Für den Erweiterungsbau der Christoph-Kolumbus-Grundschule fand nun ein Spatenstich statt. Der Neubau wird rund 12,5 Mio. Euro kosten. Nach erfolgtem Aushub der Baugrube sollen die Bauarbeiten im März beginnen. Da in Ingolstadt immer mehr Kinder zur Welt kommen – im Jahr 2012 wurden 1150 Geburten verzeichnet, mittlerweile sind es rund 1650 Geburten pro Jahr – werden ... mehr
Festungsführung Klenzepark Reduit Tilly
© Foto: ITK

Themen- und Erlebnisführungen der ITK

Mit etwa 150 Themen- und Erlebnisführungen im Jahr 2020 lässt die Ingolstadt Tourismus und Kongress GmbH die vielfältige Geschichte Ingolstadts lebendig werden. Hinzu kommen noch regelmäßige öffentliche Stadtführungen und Pfeifturmbegehungen, die in der Zeit vom 4. April bis 15. November jeden Samstag und Sonntag stattfinden. Alle Termine findet man im neuen Programmheft, das ab sofort kostenlos ... mehr
Schwalbenturm Jahnstraße
© Stadt Ingolstadt / Betz

An der Jahnstraße gibt es einen Schwalbenturm

Schwalben gelten als Frühlingsboten und Glücksbringer. In der Stadt Ingolstadt leben zwei Schwalbenarten als so genannte Gebäudebrüter: Die Rauchschwalbe und die Mehlschwalbe. Erstere brütete einst in Viehställen. Heute kann man die Rauchschwalbennester auch in Tiefgaragen und Ladehöfen finden. Andere Nistplätze werden von der Mehlschwalbe aufgesucht. Sie baut ihr Nest stets regengeschützt außen an Gebäuden. Oben ist ... mehr
MKK Rudolf Kämmer - Dreh-Spiel-Objekt Nr. 6
© Rudolf Kämmer / Jochen Splett

Neue Ausstellung im Museum für Konkrete Kunst

Am Samstag, 1. Februar, eröffnet das Museum für Konkrete Kunst um 19 Uhr die Ausstellung „Rudolf Kämmer – Gedankenspiele“. Die Einzelausstellung präsentiert einen Querschnitt durch das Werk des kürzlich verstorbenen Künstlers, der in Oberbayern lebte und arbeitete. Am Eröffnungsabend begrüßt die Direktorin Dr. Simone Schimpf die Besucher. Eine Einführung in das Schaffen des Künstlers gibt Dr. Claudia Quittenbaum, ... mehr
Feuerwehrfahrzeuge 2020
© Foto: Stadt Ingolstadt / Betz

Zuwachs für den Fuhrpark der Ingolstädter Feuerwehr

Neben zwei neuen Fahrzeugen mit Wechsellader-Systemen und zwei dazugehörigen Abrollbehältern für die Berufsfeuerwehr wurden auch zwei Mehrzweckfahrzeuge für die Freiwillige Feuerwehr angeschafft. Bei den Wechselladerfahrzeugen (WLF) handelt es sich um Einsatzfahrzeuge auf Basis eines Mercedes-Benz Antos, das unterschiedliche Abrollbehälter transportieren kann – unter anderem auch die nun neu angeschafften Abrollbehälter (AB) „Rüst“ und ... mehr
Hände waschen
© Stadt Ingolstadt / Roessle

Jahreszeitübliche Zunahme der Infektionen der Atemwege

Zu den „jahreszeitüblichen Infekten“ wie grippaler Infekt und echter Influenza gesellt sich nun aus China ein Coronavirus. Allen gemeinsam ist eine Infektion der Atemwege und die Möglichkeit, sich durch richtiges Händewaschen und Reduzierung der Hand-Kontakte (Händeschütteln) zu schützen. Grippale Infekte und Influenza befallen hierbei überwiegend die oberen Atemwege, wogegen sich das Coronavirus eher ... mehr
Karzer Georgianum
© Stadt Ingolstadt / Michel

Deutschlands ältester Karzer im Georgianum entdeckt

Im Zuge der vorbereitenden Untersuchungen zur Sanierung des Georgianums ist in dem historischen Gebäude ein bedeutender Fund gemacht worden: Ein kleiner, über Jahrzehnte unbeachteter Raum ist als sogenannter Karzer identifiziert worden. Dabei handelt es sich um eine Arrestzelle der damaligen Universität. Es war bekannt, dass bereits seit Gründung des Georgianums Verbote und Strafandrohungen festgelegt waren, die ... mehr
Abfalltonnen INKB
© INKB / Kraus

Richtig trennen leicht gemacht

Bioabfall ist ein bedeutender Rohstoff für die Biogasgewinnung und ein wertvoller Kompostlieferant. Wird er jedoch durch Fremdstoffe wie Plastik verunreinigt oder nicht über die Biotonne entsorgt, ist er nutzlos. Nur wenn der Abfall richtig gesammelt und getrennt wird, kann er wiederverwertet werden. Das gilt auch für alle anderen Wertstoffe wie Glas, Altpapier oder Elektroschrott. ... mehr
Gunvor-Raffinerie 2018
© Stadt Ingolstadt / Roessle

Weniger Geruchsbelästigung und keine Gesundheitsgefahr

Zwischen Ende April und Ende Juli vergangenen Jahres hat das Bayerische Landesamt für Umwelt (LfU) in der Umgebung der Gunvor-Raffinerie und des TAL-Tanklagers Schadstoffmessungen durchgeführt. Im Dezember legte das Landesamt seinen Bericht mit einem positiven Ergebnis vor: Es wurden keine gesundheitsgefährdenden Schadstoffkonzentrationen nachgewiesen, alle Grenzwerte wurden deutlich unterschritten. Anlass der Messung war, dass vor ... mehr
Parken in Wohngebieten
© Stadt Ingolstadt / Roessle

Anwohner können Parkausweis beantragen

Die Bewohnerinnen und Bewohner des Viertels rund um die Eckstallerstraße, nördlich des Altstadtrings, erhalten in den kommenden Tagen Post von der Stadt. In ihrem Wohngebiet ändern sich nämlich die Parkregelungen. Ab dem 1. April darf dort werktags zwischen 8 und 18 Uhr nur noch mit einem Bewohnerparkausweis für längere Zeit geparkt werden. Für alle anderen gilt eine Parkhöchstdauer ... mehr
Apian-Medaille Hochschulen
© Stadt Ingolstadt / Roessle

Peter-Apian-Medaille für Gabriele Gien und Walter Schober

Der ehemalige Präsident der Technischen Hochschule Ingolstadt, Professor Gunter Schweiger, hat die Apian-Medaille bereits im Oktober erhalten. Jetzt konnte Oberbürgermeister Christian Lösel sie auch seinem Nachfolger Professor Walter Schober und der Präsidentin der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt, Gabriele Gien, überreichen. Mit der Peter-Apian-Medaille ehrt die Stadt Ingolstadt Persönlichkeiten für ihre wissenschaftlichen Verdienste in Ingolstadt. ... mehr
Termin-Aufrufanlage Wohnungsamt 01
© Stadt Ingolstadt / Friedl

Neues Besuchersteuerungssystem der Stadtverwaltung

Die Digitalisierung im Rathaus schreitet immer weiter voran und das Angebot an Online-Diensten für Bürger und Wirtschaft wird ständig ausgebaut. Trotzdem ist manchmal der „Gang aufs Amt“ notwendig. „Um in diesen Fällen die Wartezeiten von Bürgern in den Dienststellen weiter zu verringern, ist die Stadt Ingolstadt dabei, die alten Aufrufanlagen durch ein neues und modernes Besuchersteuerungssystem ... mehr
Feuerwehr Girls und Boys Day
© Stadt Ingolstadt / Michel

Über 100 Plätze bei der Stadt Ingolstadt

Seit 2003 beteiligt sich die Stadt Ingolstadt am Girls‘ Day, um Mädchen auf traditionelle Männerberufe in Handwerk, Naturwissenschaft und Technik aufmerksam zu machen. Wenige Jahre später kam der Boys‘ Day dazu, bei dem Buben Gelegenheit erhalten sich in sozialen oder kaufmännischen, den „typischen Frauenberufen“, auszuprobieren. Heuer findet der bundesweite Aktionstag bereits am Donnerstag, 26. März, statt. Neben ... mehr
Airport Express
© INVG

Airport-Express mit neuem Fahrgastrekord

Einen neuen Fahrgastrekord hat der Ingolstädter Airport-Express im vergangenen Jahr aufgestellt. 164.446 Passagiere, und damit rund sechs Prozent mehr als 2018, nutzten die modernen Reisebusse auf dem Weg von Ingolstadt zum Flughafen München und zurück. Seit der Inbetriebnahme der Nahverkehrsdrehscheibe am Nordbahnhof und der Einführung des durchgehenden Stundentakts 2013 haben sich die Fahrgastzahlen ... mehr
Adressbuch 2018
© Stadt Ingolstadt / Friedl

Widerspruchsfrist bis Mitte März

Im Frühjahr 2020 wird vom Adressbuchverlag RUF in Zusammenarbeit mit der Stadt Ingolstadt das Ingolstädter Adressbuch neu herausgegeben. Es wird ein nach Alphabet und Straßen gegliedertes Einwohnerverzeichnis, einen Firmen- und Branchenteil, einen Behördenwegweiser sowie ein Verzeichnis von Vereinen und Verbänden enthalten. Nach den Vorschriften des Bundesmeldegesetzes ist die Stadt Ingolstadt berechtigt, dem Verlag den ... mehr
Baustelle
© Stadt Ingolstadt / Roessle

Mietpreissteigerung auf dem Niveau vergleichbarer bayerischer Städte

Laut einer aktuellen Untersuchung des Immobilienportals „immowelt“ sind die Mieten in Ingolstadt in den vergangenen zehn Jahren um 52 Prozent gestiegen. Kostete der Quadratmeter im Jahr 2009 im Schnitt 7,70 Euro, so betrug die Miete im vergangenen Jahr durchschnittlich 11,70 Euro pro Quadratmeter. Nicht berücksichtigt wurden hierbei die Mietpreise der Gemeinnützigen Wohungsbaugesellschaft. Ingolstadt bewegt sich damit bei der Mietpreissteigerung ... mehr
Baby _ Fotolia_ Sport Moments
© Fotolia / Sport Moments, Paschertz

Zahl der Geburten und Trauungen weiter auf hohem Niveau

Weiterhin hohe Zahlen hat das Standesamt Ingolstadt zu Beginn des neuen Jahres gemeldet. Im letzten Jahr sind fast so viele Kinder wie 2018 auf die Welt gekommen. Auch die Zahl der Eheschließungen lag nur knapp unter den Werten von 2018. Bei den Sterbefällen wurde letztes Jahr der bisherige Höchststand registriert. Mit 2.938 Geburten ist ... mehr
Ingolstadt Luftbild 01-2020
© Stadt Ingolstadt / Schalles

OB bekräftigt Anspruch der Region Ingolstadt

Zur Frage der von Ministerpräsident Markus Söder angekündigten Neustrukturierung der Regierung von Oberbayern hat Oberbürgermeister Christian Lösel mit Innenminister Joachim Herrmann telefoniert, gleich nach Ende der Klausurtagung der CSU-Landtagsfraktion. Herrmann wird für den Freistaat Bayern den Vorsitz der Kommission übernehmen, die mit der Umsetzung der Behördenverlagerung und aller damit in Zusammenhang stehenden ... mehr
Städtische Kita Lichtblick
© Stadt Ingolstadt / Roessle

Immer mehr Kinder und Ruheständler

„Ingolstadt ist nach wie vor auf Wachstumskurs, aber geringer als in den Vorjahren“, so formulierte es Helmut Schels, Leiter der Statistik, bei der städtischen Pressekonferenz. Im Jahr 2019 sei Ingolstadt laut Melderegister nur um 535 Einwohner gewachsen, nach mehr als 1.700 im Vorjahr. Allerdings gab es eine Sonderentwicklung im Bereich Asyl: Gut 460 Flüchtlinge haben die Stadt verlassen, sonst ... mehr
Klausurtagung der CSU-Landtagsfraktion im Kloster Seeon mit MdL Grob und OB Lösel
© Stadt Ingolstadt

Ingolstadt zählt zu den Gewinnern

Wenn die Pläne des bayerischen Ministerpräsidenten Markus Söder in Sachen Behördenverlagerung realisiert werden, dann gehört Ingolstadt zu den großen Gewinnern. Söder möchte aus der Landeshauptstadt München einen eigenen Regierungsbezirk machen, die Regierung von Oberbayern soll auf drei Standorte aufgeteilt werden. Der Raum Ingolstadt würde demnach fünfhundert der insgesamt 1600 Stellen erhalten. Der Raum ... mehr
Neujahrsempfang 2020
© Stadt Ingolstadt / Roessle

Rede des Oberbürgermeisters zum Neujahrsempfang der Stadt Ingolstadt

Rund 1400 Gäste konnte Oberbürgermeister Christian Lösel zum Neujahrsempfang der Stadt Ingolstadt im Stadttheater begrüßen. Nach der Vorführung des neuen städtischen Imagefilms „Ingolstadt bei Nacht“ wagte OB Lösel in seiner Rede einen Ausblick auf das kommende Jahrzehnt und die Anforderungen, die es mit sich bringt. „Ein Jahrzehnt“, so der OB, „das für uns alle, die Unternehmen, ... mehr
Baby _ Fotolia_ Sport Moments
© Fotolia / Sport Moments, Paschertz

Beliebteste Vornamen in Ingolstadt

Maximilian und Lukas teilten sich im letzten Jahr den ersten Platz. Jeweils 30 Neugeborene erhielten diesen ersten Vornamen. Bei den Mädchen war, wie schon in den beiden Jahren zuvor, Anna am beliebtesten und wurde 35 Mal vergeben. An zweiter Stelle bei den Bubennamen kam Jonas (27) gefolgt von Jakob (26) und Felix (25). Auf dem fünften Rang ... mehr
LGS Gelände
© Stadt Ingolstadt/Schalles

Informationsabend zur kostenlosen Gästeführerschulung

Die Landesgartenschau Ingolstadt 2020 wird das Sommer-Highlight im nächsten Jahr. Über 700.000 Besucher von nah und fern werden erwartet. Um die Besucher willkommen zu heißen und über Ingolstadt und die Landesgartenschau zu informieren, braucht es engagierte und sympathische Botschafter, die Gästeführer /-innen. Wer sich vorstellen kann, ab 24. April Gästeführer /-in auf der Landesgartenschau Ingolstadt 2020 zu werden, ... mehr
Förderung Gießereihalle
© Stadt Ingolstadt / Betz

Bauminister Dr. Reichhart übergibt Förderurkunde

Seit 2015 wird die ehemalige Gießereihalle, eine der wenigen noch erhaltenen Industriearchitekturen des 19. Jahrhunderts, nach den Plänen des Architekturbüros querkraft umgebaut und instandgesetzt. Hier soll das städtische Museum für Konkrete Kunst und Design eine neue Heimat finden. Aus Mitteln der Städtebauförderung wurde die Maßnahme bisher mit 3,9 Millionen Euro gefördert. ... mehr
Seniorensport
© Photographee.eu - fotolia.com

Schwerpunkt Senioren im Mehrgenerationenhaus

Aufgrund des demografischen Wandels wird auch in Ingolstadt der Anteil der Menschen ab 60 Jahren in den nächsten Jahren ansteigen. Diese Entwicklung sollte als Chance betrachtet werden, denn Seniorinnen und Senioren werden nicht nur zahlreicher, sondern sie sind auch länger fit und aktiv. Gemeinschaft und soziales Engagement sind für ältere Menschen besonders wichtig. Im Bürgerhaus – ... mehr
Senioren kochen
© Bojan - stock.adobe.com

Gemeinsam gesund älter werden mit Genuss

Ab Montag, 13. Januar, startet die Hochschule Coburg (Institut für angewandte Gesundheitswissenschaften) in Kooperation mit dem Bürgerhaus das Projekt „GUSTO- Gemeinsam gesund älter werden mit Genuss“. Das Vorhaben wird in ganz Bayern umgesetzt und durch das Bayerische Staatsministerium für Gesundheit und Pflege im Rahmen der Landesinitiative „Gesund.Leben.Bayern“ gefördert. Ziel von GUSTO ist die Förderung der ... mehr
Blumenwiese in Dünzlau
© Stadt Ingolstadt / Betz

Anträge für das Bayerische Vertragsnaturschutzprogramm

Vom 7. Januar bis zum 28. Februar können Landwirte und auch sonstige Landbewirtschafter wieder Anträge für das Bayerische Vertragsnaturschutzprogramm (VNP) stellen. Mit dieser Fördermaßnahme unterstützt der Freistaat Bayern die besonders naturverträgliche Nutzung von ökologisch wertvollen Wiesen, Weiden, Äckern und Teichen in einer festgelegten Gebietskulisse, z.B. in FFH‐Gebieten oder im Schuttermoos. Die Antragsteller verpflichten sich, geeignete ... mehr
Fahren mit VR Brille
© THI

Stadtlabor trifft Sommerfestivalcharakter

In diesem Jahr wird die Landesgartenschau Ingolstadt 2020 nicht nur mit Blumenmeeren und Garteninspiration begeistern. Sie wird auch ein Ort des wissenschaftlichen Diskurses sein. Drei bayerische Hochschulen, die Hochschule Weihenstephan-Triesdorf, die Technische Hochschule Ingolstadt und die Katholische Universität Eichstätt-Ingolstadt präsentieren sich mit eigenen Ausstellungsbeiträgen. Diese befinden sich alle im Stadtlabor, einem Bereich für ... mehr
Christbaumsammelstelle
© Stadt Ingolstadt / Roessle

Zusätzliche Sammelplätze der INKB

Im Zeitraum vom 4. bis 20. Januar weisen die Kommunalbetriebe drei zusätzliche Christbaumsammelstellen rund um die Innenstadt aus. Diese gekennzeichneten Ablagebereiche für die Entsorgung von abgeschmückten Tannenbäumen befinden sich an folgenden Standorten: •Stadtmitte Nord – Harderstraße Ecke Dreizehnerstraße •Stadtmitte Süd – Jahnstraße Ecke Münzbergstraße •Stadtmitte West – Friedhofstraße Ecke Auf der Schanz Der bisherige Sammelplatz ... mehr
EGZ_2007-06-19_Existenzgründerzentrum Ingolstadt_002
© EGZ Ingolstadt / Schlampp

Existenzgründerzentrum Ingolstadt ist bewährte Anlaufstelle

Nach über 20 Jahren kann das 1998 gegründete Existenzgründerzentrum Ingolstadt (EGZ) erneut auf ein erfolgreiches Jahr zurückblicken: In 2019 sind 25 Unternehmen im EGZ ein- und 10 Firmen erfolgreich ausgezogen. Wer sich zum ersten Mal in die Selbständigkeit begibt, hat viele Fragen und viel zu beachten. Das Gründerzentrum ermöglicht den Jungunternehmern unkompliziertes Wachstum in Form von Büro-, Werkstatt- oder ... mehr
Smartphone Tasche
© Stadt Ingolstadt/Michel

Einführung von digitalen Bedarfsverkehren

In der Sitzung am 17. Dezember 2019 einigten sich die Mitglieder des Zweckverbands Verkehrsgemeinschaft Region Ingolstadt, VGI – die drei Landkreise Eichstätt, Neuburg-Schrobenhausen und Pfaffenhofen sowie die Stadt Ingolstadt – auf die Einführung von sogenannten digitalen Bedarfsverkehren im VGI-Tarifgebiet. Digitale Bedarfsverkehre, auch On-Demand-Verkehre genannt, ergänzen den Taktverkehr von Bussen und Bahnen und erhöhen somit ... mehr
Cordes y Buton
© Cordes y Buton

Vorverkauf für beliebte Konzertreihe

Längst haben die Hundszeller Konzerte der Reihe Tango mit da Ziach ihren festen Platz im Kalender der Musikfreunde in Ingolstadt und weit darüber hinaus. Klassische Einflüsse – wenig verwunderlich bei der klassischen Ausbildung eines Großteils der engagierten Musiker, Anklänge an Jazz und Rock und natürlich Einflüsse aus der Weltmusik aller Herren Länder, machen die Hundszeller ... mehr