Seiteninhalt

Aktuelle Meldungen

Aktuelle Informationen zum Corona-Virus finden Sie im Newsticker
03.03.2021
Logo Ingolstädter Literaturtage

Schreibwettbewerb für Schüler/-innen zum Thema „Wunder“

Der Schüler/-innenschreibwettbewerb im Rahmen der diesjährigen Ingolstädter Literaturtage widmet sich dem Thema „Wunder“. Mitmachen können alle Ingolstädter Schüler/-innen, die im Schuljahr 2020/2021 mindestens eine vierte Klasse besuchen (ab neun Jahren). Die Teilnahme ist bis zur 12. Klasse möglich (bis einschließlich 18 Jahren). Die Kurzgeschichten sind in computergeschriebener Fassung einzureichen. Die Länge der Beiträge darf einen ... mehr
02.03.2021
Corona Schnelltest - Themenbild - jetzt Termin buchen

Schnelltestzentrum Mitte am Parkplatz Auf der Schanz 39

Das Corona-Testzentrum der Stadt Ingolstadt besteht aus mehreren Standorten: Das schon länger besehende Testzentrum am Audi Sportpark für PCR-Tests und – neu seit dieser Woche – die Teststation Mitte für Antigen-Schnelltests, ergänzt durch mobile Teams. An beiden Standorten sind Tests nur nach Voranmeldung möglich. Termine können für maximal drei Tage im Voraus gebucht werden. ... mehr
02.03.2021
Finanzielle Hilfen

Information der IFG

Mit der Neustarthilfe hat das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWI) eine finanzielle Unterstützungsmaßnahme auf den Weg gebracht, die Soloselbstständigen zugutekommt. Sie wurde für Freiberufler und Soloselbstständige geschaffen, die von Januar bis Juni 2021 coronabedingt hohe Umsatzeinbußen verzeichnen, aber nur geringe betriebliche Fixkosten haben und somit nicht für die Fixkostenerstattung im Rahmen ... mehr
01.03.2021
PCR-Gerät für Kragujevac
© Stadt Kragujevac

Unterstützung der Partnerstadt in der Corona-Pandemie

Im Hinblick auf die bereits seit 2003 bestehende, intensive und freundschaftliche Verbundenheit der Städte Kragujevac und Ingolstadt, hat der damalige Oberbürgermeister der Stadt Kragujevac, Radomir Nikolić, Anfang Juli 2020 seinen Amtskollegen in Ingolstadt um Unterstützung bei der Bewältigung der Corona-Pandemie gebeten. Konkret wurde in Kragujevac ein PCR-Gerät benötigt, um die Anzahl der durchgeführten Corona-Tests zu erhöhen und ... mehr
28.02.2021
Ingolstadt informiert
© Stadt Ingolstadt

„Ingolstadt informiert“ erscheint jetzt monatlich

Der zweite Standort des Ingolstädter Impfzentrums hat nun auch seinen Betrieb aufgenommen. Im ehemaligen Edeka-Supermarkt im Donau-City-Center stehen großzügige Räumlichkeiten zur Verfügung. Bis zu 1000 Impfungen können hier pro Tag durchgeführt werden, bei Bedarf kann es auch noch erweitert werden. Mehr darüber lesen Sie in der Februarausgabe der „Ingolstadt informiert“. Außerdem lesen Sie in dieser Ausgabe u.a. ... mehr
27.02.2021
Schnellteststation Auf der Schanz
© Stadt Ingolstadt / Betz

Terminvereinbarungen ab sofort möglich

Mit der „Ingolstädter Teststrategie“ bietet die Stadt Ingolstadt ihren Bürgerinnen und Bürgern ein kommunales Angebot für Schnelltestungen. Diese werden durch medizinisch geschultes Personal in Zusammenarbeit mit Ingolstädter Hilfsorganisationen bereitgestellt. Die Tests sind kostenlos und werden nur nach Voranmeldung durchgeführt. Die Teststrategie ist „atmend“ aufgebaut. Sie kann in der Zahl der Tests je nach Bedarf ... mehr
27.02.2021
Wertstoffhof
© INKB/Kraus

Wertstoffhöfe der Ingolstädter Kommunalbetriebe

In den Monaten März bis Oktober gelten bei den Wertstoffhöfen Süd und Fort Hartmann der Kommunalbetriebe wieder die Sommeröffnungszeiten. Im Süden hat der Wertstoffhof Süd, neben dem Gewerbegebiet Am Weiherfeld, an den Samstagen von 9.00 bis 14.00 Uhr und von Montag bis Freitag von 9.00 bis 18.00 Uhr geöffnet. Neben Wertstoffen und Abfällen können kostenfrei ... mehr
26.02.2021
Naturkindergarten Bauwagen
© Stadt Ingolstadt / N. Kraus

Naturkindergarten für Ingolstadt

Eine spannende Alternative zum „normalen“ Kindergarten bietet bald der erste städtische Naturkindergarten in Ingolstadt. Hier können die Kleinen jeden Tag Natur erleben und erforschen. Als schützender Rückzugsraum dient ein gut ausgestatteter und beheizbarer Bauwagen, der neben einer kleinen Teeküche auch gemütliche Sitzbereiche und eine Aktionsecke an Bord hat. Der Naturkindergarten wird am 1. April auf ... mehr
26.02.2021
Klavier_ Musikschule
© Stadt Ingolstadt / Roessle

Simon-Mayr-Sing- und Musikschule öffnet am 1. März

Sofern der Inzidenzwert unter 100 liegt, darf in der Simon-Mayr-Sing- und Musikschule ab dem 1. März der Einzelunterricht in Präsenz erteilt werden. Für den Unterricht in Gruppen, in Ensembles und in der elementaren Musikpädagogik wird das momentan laufende Online-Ersatzangebot weitergeführt. Der Präsenzunterricht findet unter Vorgabe des Infektionsschutzkonzepts der Musikschule statt. Die wichtigsten Vorschriften sind das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes, ... mehr
26.02.2021
Ingolstadt Luftbild Totale 2020
© Stadt Ingolstadt / Schalles

Deutschlandweite Bevölkerungsbefragung zur Einschätzung des sozialen Miteinanders

Die Stadt Ingolstadt und das Institut „Centouris“ der Universität Passau führen in Kooperation mit dem Forschungsinstitut Gesellschaftlicher Zusammenhalt (FGZ) gemeinsam eine großangelegte Umfrage durch, die in diesen Tagen startet. Es geht um den Zugang zu Bildung und Kultur, Einstellungen zu Werten und Traditionen und Aspekte des nachbarschaftlichen Zusammenlebens. 6.000 zufällig ausgewählte Einwohnerinnen und Einwohner erhalten die Möglichkeit, ... mehr
25.02.2021
Sitzbank Donauufer
© Stadt Ingolstadt / Preßlein-Lehle

Sitzstufen und Loungebänke am Flussufer

Den Blick vom Südufer der Donau aus auf die Altstadt genießen – das soll ab dem Sommer ganz bequem möglich sein. Von Mitte März an werden nämlich entlang der Parkstraße in drei Reihen und auf einer Länge von etwa fünfzig Metern Sitzstufen aus Beton mit einer Holzauflage eingebaut. Eine Sitzreihe wird parallel zum Gehweg ... mehr
24.02.2021
Im Gespräch mit dem Oberbürgermeister
© Stadt Ingolstadt / Roessle

Anmeldungen zur telefonischen Bürgersprechstunde

Eine Gelegenheit zum persönlichen Austausch mit Oberbürgermeister Christian Scharpf bietet sich für interessierte Bürgerinnen und Bürger bei einer telefonischen Bürgersprechstunde am Mittwoch, 10. März, in der Zeit zwischen 16.30 und 19.30 Uhr. In Ingolstadt gibt es mehrere Möglichkeiten, sich zu Wort zu melden, ob in Bezirksausschüssen, Bürgerversammlungen oder Sonderveranstaltungen zu bestimmten Themen. Aufgrund der Corona Pandemie können viele dieser Termine ... mehr
24.02.2021
Veranstaltungen IFG Broschüre

Aufruf zum Förderprogramm für kleine und mittlere Unternehmen

Die Wirtschaftsförderungsgesellschaft IFG möchte kleinen und mittleren Unternehmen – besonders in Zeiten der Corona-Pandemie – helfen, optimale Rahmenbedingungen für ihre wirtschaftlichen Aktivitäten zu schaffen. Ergänzend zu den Liquiditätshilfen des Freistaats Bayern und des Bundes, hat die IFG daher einen „Strukturfonds Wirtschaft für kleine und mittlere Unternehmen (KMU)“ aufgesetzt. Im Rahmen der genehmigten Mittel werden u.a. ... mehr
23.02.2021
Maske _ Mundschutzpflicht _ Innenstadt
© Stadt Ingolstadt / Betz

Stadt lockert Einschränkungen

Im Bereich der Innenstadt darf ab dem heutigen Dienstag wieder zum Essen, Trinken oder auch Rauchen die Maske kurzzeitig abgenommen werden. Die Stadtverwaltung hat am Montag beschlossen, dies wieder zu dulden, wenn dabei entsprechende Abstände zu anderen Personen eingehalten werden. Damit soll auf die anhaltend positive Entwicklung der Infektionszahlen in Ingolstadt reagiert werden. Die generelle Maskenpflicht im Bereich ... mehr
23.02.2021
Statistik Diagramme
© Fotolia.com / Minerva Studio

Haushaltsplan für das Haushaltsjahr 2021

Das vom Finanzreferat erstellte sogenannte „Gelbe Papier“ gibt auf der Grundlage des Haushaltsplans für das Haushaltsjahr 2021 einen Überblick über die mittelfristige Finanzplanung bis 2024. Es steht auch allen Bürgerinnen und Bürgern im Internet unter www.ingolstadt.de – Rathaus – Politik – Haushalt & Finanzen – Haushaltswesen & Finanzplanung – Gelbes Papier 2021 zum ... mehr
22.02.2021
INVG

Sicherheitsniveau im Ingolstädter ÖPNV noch weiter erhöht

Seit Beginn der Corona-Pandemie wurden viele Maßnahmen ergriffen, um die Sicherheit in den Bussen der INVG zu erhöhen. Hierzu zählen ein intensiviertes Hygienekonzept mit täglicher Desinfektion aller Kontaktflächen, FFP-Maskenpflicht in allen Bussen und Bahnen sowie das häufige Durchlüften an den Haltestellen. Jetzt gibt es eine weitere Neuerung, die das hohe Sicherheitsniveau im Ingolstädter ÖPNV nochmals steigert: Die Beschichtung ... mehr
21.02.2021
OB Dank an Bundeswehr
© Stadt Ingolstadt / Betz

Oberbürgermeister dankt eingesetzten Kräften im Heilig-Geist-Spital

Aufgrund von Erkrankung und Quarantäne zahlreicher Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Heilig-Geist-Spitals wurde im Januar über die Führungsgruppe Katastrophenschutz Unterstützung für das Heim angefordert. Drei Wochen lang war die Bundeswehr im Rahmen der Aktion „Helfende Hände“ mit neun Soldatinnen und Soldaten im Einsatz. Sie unterstützten die Pflegekräfte bei organisatorischen Arbeiten, damit sich diese auf pflegerische ... mehr
20.02.2021
OB Scharpf - Videokonferenz mit Bundeskanzlerin
© Stadt Ingolstadt / Betz

OB Scharpf für kommunalen Solidarpakt 2021

Oberbürgermeister Christian Scharpf hat am Freitag an der Videoschalte bayerischer Oberbürgermeister und Landräte mit Bundeskanzlerin Angela Merkel und Ministerpräsident Markus Söder teilgenommen. „Ein hochrangiges Treffen, bei dem auch die Gesundheitsminister von Bund und Freistaat anwesend waren. Dieses Gespräch war wichtig und nützlich“, erklärt Scharpf und er rechne es der Kanzlerin hoch an, dass sie sich ... mehr
19.02.2021
Altes Rathaus Schriftzug

Allgemeinverfügung der Stadt Ingolstadt gilt ab Samstag

Die Führungsgruppe Katastrophenschutz hat amtlich festgestellt, dass der 7-Tages-Inzidenzwert von 100 in Ingolstadt dauerhaft unterschritten ist. Aktuell liegt er heute lt. RKI bei 12,4. Es wird nicht erwartet, dass der Wert bis zum Montag die Hunderter-Marke überschreiten wird. Die amtliche Feststellung der Unterschreitung ist formal notwendig, damit ab Montag, 22. Februar, der Schulbetrieb aufgenommen, die ... mehr
19.02.2021
Migrationsrat - Internationaler Tag der Muttersprache 2021

Online-Angebot des Migrationsrates

Am Sonntag, 21. Februar, ist der Internationale Tag der Muttersprache, den die Generalversammlung der UNESCO ins Leben gerufen hat. Aus diesem Anlass haben der Migrationsrat der Stadt Ingolstadt und die Integrationsbeauftragte in Kooperation mit dem Bürgerhaus in diesem Jahr ein Online-Angebot erstellt, das man auf der Online-Plattform kidnetting.de des Bürgerhauses auf www.kidnetting.de ansehen kann. ... mehr
19.02.2021
Oberbürgermeister Dr. Christian Scharpf
© Stadt Ingolstadt / Roessle

Anmeldungen zur telefonischen Bürgersprechstunde

Die Bevölkerung kommt in Ingolstadt zu Wort, ob in Bezirksausschüssen, Bürgerversammlungen oder Sonderveranstaltungen zu bestimmten Themen. Aufgrund der Corona Pandemie können viele dieser Termine derzeit aber nicht durchgeführt werden. Auch das neu gegründete Format der Bürgersprechstunde mit den Bürgermeistern in der Innenstadt konnte bisher erst einmal angeboten werden. Um interessierten Bürgerinnen und Bürgern dennoch die Gelegenheit zum persönlichen ... mehr
19.02.2021
Veranstaltungen IFG Broschüre

„Genug für alle?! Mit Unternehmergeist in die Kreislaufwirtschaft“

Einweg-Plastik wie Trinkhalme, Rührstäbchen, Einweg-Geschirr oder To-Go-Becher soll ab Juli verboten werden, um die enormen Mengen von Plastikabfall einzudämmen. Aber ist dieses Verbot ein richtungsweisender Schritt für den Umweltschutz oder doch nur Symbolpolitik? Das „Cradle-to-Cradle“-Konzept (deutsch: „von der Wiege in die Wiege“) verfolgt hier einen ganz anderen Ansatz. Es orientiert sich an den Abläufen in der Natur, ... mehr
18.02.2021
Treffen Landräte und OB
© Landratsamt Eichstätt

Gemeinsame Strukturanalyse von Ingolstadt und den umliegenden Landkreisen

Welche Firmen und Branchen gibt es in der Stadt Ingolstadt und den Landkreisen Eichstätt, Neuburg-Schrobenhausen und Pfaffenhofen? Was sind die Schlüsselunternehmen, was die Zukunftsbranchen, was die Perspektiven? Fragen wie diese klärt eine gemeinsame Wirtschaftsstruktur- und Wirtschaftspotenzialanalyse, die Oberbürgermeister Christian Scharpf und die Landräte Alexander Anetsberger, Peter von der Grün und Albert Gürtner Anfang ... mehr
18.02.2021
3 Minuten Bewegung im Stillstand - Vorschaubild ohne Play

Digitale Präsentation von Künstler/-innen der Region

Das Kulturreferat setzt das erfolgreiche Video-Projekt fort. Kunst und Kultur sind seit November 2020 zum Stillstand gezwungen. Die Schließung der Kultureinrichtungen bedeutet für unsere regionalen Künstler/-innen und Kulturschaffenden, dass sie ihre Kunst zwar im Stillen ausüben, der Öffentlichkeit aber nicht präsentieren können. Alle Akteure sind zum Stillstand gezwungen. Unter dem Motto „Bewegung ... mehr
17.02.2021
Zweites Impfzentrum Donau City Center
© Stadt Ingolstadt / Betz

Impfzentrum im Donau-City-Center ist fertig

Drei Stufen sieht das Impfkonzept der Stadt Ingolstadt vor, ausgehend von der jeweils verfügbaren Menge an Impfstoff. In der ersten Stufe wurde im Dezember das Impfzentrum Orbansaal nach den Vorgaben des Freistaats in Betrieb genommen, zunächst mit einer Kapazität von bis zu 300 Impfungen pro Tag. Mit der angekündigten Steigerung der Impfstofflieferungen ist nun ein zweiter ... mehr
17.02.2021
Gabriel Engert - Knut Weber - OB Scharpf
© Stadt Ingolstadt / Roessle

Stadt verlängert Vertrag mit Stadttheater-Intendant

Die Stadt Ingolstadt hat den Vertrag mit dem Intendanten des Stadttheaters, Knut Weber, um ein weiteres Jahr bis zum 31. August 2023 verlängert. Knut Weber ist seit September 2011 Intendant des Stadttheaters. Sein Vertag wurde bereits im September 2019 einmal verlängert (bis Ende August 2022). Nun konnte die Intendanz Webers für ein weiteres ... mehr
16.02.2021
Donauwurm am Baggersee
© Stadt Ingolstadt / Kroll

Vorstellung des Bezirksausschusses I – Mitte

Die Ingolstädter Bezirksausschüsse gibt es seit 1967. Bayernweit ist die Stadt Ingolstadt die einzige Stadt, die Bezirksausschüsse freiwillig eingeführt hat. Die Bezirksausschüsse sind zuständig für die stadtteilbezogenen Angelegenheiten. Ihnen stehen bestimmte Unterrichtungs- und Anhörungsrechte zu. Für die Ingolstädter Bürgerinnen und Bürger besteht die Möglichkeit sich aktiv an der politischen Diskussion zu beteiligen. Ebenso können ... mehr
15.02.2021
Volkshochschule
© Stadt Ingolstadt / Roessle

Digitaler Semesterstart an der Volkshochschule Ingolstadt

Erstmals in der fast 75-jährigen Geschichte der Volkshochschule Ingolstadt startet das Semester digital. Seit dem ersten Lockdown im Frühjahr 2020 hat sich an der vhs Ingolstadt ein umfangreiches digitales Kursangebot etabliert. Zugegeben – zunächst aus der Not geboren. Im Laufe der Zeit haben aber sowohl Kursleitende als auch Teilnehmende zunehmend Freude am Online-Lernen entwickelt. Dieses Kursangebot ... mehr
15.02.2021
Gesunde Ernährung _ Hort Schlaufüchse
© Stadt Ingolstadt / Roessle

Vorträge und Online-Elternabende in Zeiten von Corona

Als Unterstützung für Eltern und Familien während des Lockdowns läuft seit November die Veranstaltungsreihe „Rund um das Familienleben. Vorträge und Web-Seminare in Zeiten von Corona“ der Ingolstädter Familienstützpunkte und der Koordinierungsstelle Familienbildung der Stadt Ingolstadt. Nach dem großen Erfolg des Bausteins „Lernen zu Hause“ mit einer großen Anzahl an Anmeldungen und vielen positiven Feedbacks, ist ... mehr
14.02.2021
Fahne vor dem Alten Rathaus
© Stadt Ingolstadt / Roessle

Gültigkeit bis 7. März

Der Freistaat Bayern hat am 13. Februar die Gültigkeit dern 11. Infektionsschutzmaßnahmenverordnung verlängert. Diese gilt nun bis 7. März 2021. Analog dazu hat auch die Stadt Ingolstadt die örtlichen Allgemeinverfügungen zur Definition der Bereiche für die Gültigkeit der Maskenpflicht und des Alkoholverbots bis einschließlich 7. März verlängert. Sie sind im Wortlaut in der Rubrik "Amtliche Mitteilungen" ... mehr
14.02.2021
Stadtmuseum - 40 Jahre im Kavalier Hepp
© Stadt Ingolstadt / Roessle

Würdiger Rahmen für die Geschiche Ingolstadts

Rund um die Ingolstädter Altstadt liegt ein Ring aus langgestreckten Ziegelbauten, deren exzentrischer Grundriss sich vor allem auf Luftbildern offenbart. Ungewöhnlich ist auch die Bezeichnung dieser Bauten, die Kavaliere, die sich auf den Bau der Landesfestung im 19. Jahrhundert beziehen. Eigenwillig war auch die Entscheidung des OB-Kandidaten Peter Schnell, einen dieser markanten Ziegelbauten ... mehr
14.02.2021
Ehrenzeichen Alt-OB und Bgm
© Stadt Ingolstadt / Roessle

OB Scharpf überreicht Ernennungsurkunden zu Ehrenbezeichnungen

In der Dezembersitzung des Stadtrates wurde Dr. Christian Lösel die Ehrenbezeichnung „Altoberbürgermeister“, Brigitte Fuchs die Ehrenbezeichnung „Altbürgermeisterin“, Albert Wittmann und Sepp Mißlbeck die Ehrenbezeichnung „Altbürgermeister“ verliehen. Mit dieser Ehrenbezeichnung werden Personen ausgezeichnet, die eine lange Zeit das Amt des Oberbürgermeisters oder Bürgermeisters innehatten oder sich in ihrem Amt in besonderer Weise um die Stadt verdient ... mehr
13.02.2021
Bürgermeisterin Petra Kleine _ Lastenfahrrad
© Stadt Ingolstadt / Michel

Stadt fördert den Kauf von Lastenfahrrädern

Am 1. Januar 2021 startete das Ingolstädter Förderprogramm für Lastenfahrräder. Seit diesem Zeitpunkt wurden schon rund 50 Anträge gestellt, berichtet Bürgermeisterin Petra Kleine. Bei der Stabsstelle Klima, Biodiversität und Donau gingen 44 Anträge von Privatpersonen, drei Anträge von Gewerbebetrieben und jeweils ein Antrag von einer freiberuflich tätigen Person und einer gemeinnützigen Organisation ein. Die Mehrheit ... mehr
13.02.2021
Wertstoffhof Süd
© Stadt Ingolstadt / Roessle

Kommunaler Wertstoffhof beim Caritas-Markt

Der Wertstoffhof der Kommunalbetriebe beim Caritas-Markt in Gaimersheim ist ab kommenden Montag nur noch für einen Notbetrieb geöffnet. Die Kommunalbetriebe bitten die Ingolstädter Bürger die Wertstoffhöfe Süd und Fort Hartmann anzufahren. Ferner nimmt der Caritas-Markt in Gaimersheim und im Wertstoffhof Süd keine Gebrauchtwaren und keine Alttextilien mehr an. Die Kommunalbetriebe öffnen ihre Abfallsammelstelle beim Caritas-Markt ... mehr
12.02.2021
Dynamische Fahrgastinformationsanzeige

Neues Echtzeit-Angebot erhöht den Komfort in Bus und Bahn

Google weiß jetzt auch, ob die Busse und Bahnen in Ingolstadt Verspätung haben: Seit Jahresbeginn können die Fahrgäste der Ingolstädter Verkehrsgesellschaft über Google Maps die tatsächlichen Ankunfts- und Abfahrtszeiten der Busse abrufen. Seit Anfang 2021 werden alle Fahrplandaten, die von der Ingolstädter Verkehrsgesellschaft veröffentlicht werden, zugleich auch immer an das so genannte Routing-Tool von Google-Maps ... mehr
11.02.2021
Familienplanungsfonds _ Kondome
© Stadt Ingolstadt / Michel

Familienplanung darf nicht vom Einkommen abhängen

Kinder – ja oder nein? Wann und wie viele? Und wie lässt sich eine Schwangerschaft verhindern? Diese Fragen sollten alle Frauen und Männer jederzeit frei entscheiden können. Um Menschen mit geringem Einkommen bei der Familienplanung unter die Arme zu greifen, hat die Stadt nun einen sogenannten Familienplanungsfonds eingerichtet. Bürgermeisterin Petra Kleine freut sich, dass ... mehr
10.02.2021
Harderstraße
© Stadt Ingolstadt / Schalles

Online-Umfrage startet am 10. Februar

Die Harderstraße, Ingolstadts nördlicher Stadteingang, soll neugestaltet werden, das hat der Stadtrat bereits im letzten Herbst beschlossen. Bei diesem Projekt möchten die Stadtplaner die Bürgerinnen und Bürger von Beginn an „mitnehmen“. Man wolle erfahren, „was ist für die Menschen wichtig“, so Ulrike Wittmann-Brand, Leiterin des Stadtplanungsamtes. „Wie soll die ,neue‘ Harderstraße aussehen? Welche verkehrlichen ... mehr
09.02.2021
Wallbox Stadtwerke
© SWI

Von staatlicher Förderung profitieren und kräftig sparen

Wer schon ein Elektroauto besitzt oder sich eines anschaffen möchte, braucht für zu Hause noch die passende Lademöglichkeit. Eine Lösung hierfür bieten die Stadtwerke Ingolstadt mit der SWI-Wallbox ab 98 Euro inklusive Montage. Was ist zu tun? Erst den Antrag auf die Förderung für privat genutzte Ladestationen im KfW-Zuschussportal stellen, dann von den Stadtwerken eine Wallbox ... mehr
07.02.2021
Münster
© ITK

ITK lädt zu Spaziergängen in und um die Stadt

Unter dem Titel „Grünes Ingolstadt zu Fuß erkunden“ veröffentlicht die Ingolstadt Tourismus und Kongress GmbH verschiedene Routen zum Spazierengehen. Jeden Freitag, alle zwei Wochen, werden Routen in und um Ingolstadt auf der ITK Homepage und in den sozialen Medien vorgestellt. Oberstes Gebot ist stets die Sicherheit. Daher verweist die ITK jeweils auf die aktuell geltenden ... mehr
07.02.2021
Kita Schatztruhe
© Foto: Stadt Ingolstadt / Roessle

Anmeldung für Betreuungsplätze noch bis 12 Februar

Noch bis Freitag, 12. Februar, dauern die Anmeldetage für einen Betreuungsplatz in Krippe, Tagespflege oder Kindergarten für das Kita-Jahr ab September 2021/2022. Die Eltern können ihre Kinder bequem online über den Kita-Finder Ingolstadt www.ingolstadt.de/kitafinder in mehreren Kindertageseinrichtungen ihrer Wahl, egal ob in städtischer oder in freier bzw. kirchlicher Trägerschaft, anmelden. Im Elternportal des Kita-Finders Ingolstadt haben Eltern außerdem ... mehr
06.02.2021
Bürgeramt Signaturtablet
© Stadt Ingolstadt / Betz

Neue Digitalstrategie im Bürgeramt

Wer einen neuen Personalausweis beantragt, muss bis zu fünf unterschiedliche Erklärungen einzeln unterschreiben (Staatsangehörigkeit, Abnahme Fingerabdrücke, Nutzung eID, usw.). Dasselbe gilt, wenn man einen ePass braucht. Im Bürgeramt Ingolstadt wurden so jährlich ca. 100.000 Blatt Papier gedruckt und nachdem sie in die eAkte eingescannt waren, wieder vernichtet. Deshalb wurde der Lockdown im Frühjahr genutzt, um mit neuer ... mehr
05.02.2021
Wonnemar
© Stddt Ingolstadt / Betz

Die Zukunft des Ingolstädter Wonnemar ist nach der Insolvenz seiner zur Interspa-Gruppe gehörenden Betreiberunternehmen seit dieser Woche geklärt. Am Mittwoch wurden die Verträge zum Erwerb des Bades durch die Stadtwerke Ingolstadt Freizeitanlagen GmbH (SWI-F) mit dem Stuttgarter Insolvenzverwalter Jochen Sedlitz notariell besiegelt. Die Geschicke des Erlebnisbades liegen nun allein in der Hand städtischer ... mehr
05.02.2021
Statistik Diagramme
© Fotolia.com / Minerva Studio

Deutlicher Rückgang der Beschäftigten in Zeitarbeit

Knapp 104.500 sozialversicherungspflichtig Beschäftigte waren im Juni 2020 am Arbeitsort Ingolstadt gemeldet, gut 4.600 bzw. fünf Prozent mehr als im Juni 2015. Das geht aus des Zahlen des Sachgebiets Statistik hervor. Im Vergleich zum Vorjahr ist die Zahl allerdings um rund dreitausend zurückgegangen, im Juni 2019 waren noch über 107.500 gemeldet, im September 2019 wurde sogar mit mehr ... mehr
05.02.2021
Selbsthilfegruppen am Gesundheitstag
© Stadt Ingolstadt / Roessle

Auch 2021 Corona bedingter Ausfall

Bereits im vergangenen Jahr musste der Ingolstädter Gesundheitstag Corona bedingt abgesagt werden. Auch heuer ist nicht absehbar, ob bzw. unter welchen Auflagen Großveranstaltungen in den Sommermonaten möglich sein werden. Unter Großveranstaltungen fällt auch der Ingolstädter Gesundheitstag, da hierzu über den Tag verteilt bis zu 10.000 Besucherinnen und Besucher erwartet werden. Deshalb wird das Gesundheitsamt auch in diesem ... mehr
04.02.2021
GWG Stadtplan mit Bauprojekten
© Gemeinnützige Wohnungbaugesellschaft

GWG errichtet derzeit rund 700 Wohnungen

Die für alle unvorhersehbare Situation in Folge der Coronapandemie stellte auch die Gemeinnützige Wohnungsbaugesellschaft Ingolstadt (GWG) vor große Herausforderungen. Innerhalb kürzester Zeit galt es, unter angepassten Bedingungen wie Homeoffice, eingeschränktem Publikumsverkehr und mit dem vermehrten Nutzen digitaler Kommunikationsmittel den Geschäftsbetrieb weiter aufrecht zu erhalten und damit die wirtschaftlich relevanten Prozesse sicherzustellen. Dank der ... mehr
03.02.2021
Freiland-Hühner
Da sich die Geflügelpest in Bayern weiter ausbreitet, hat das Bayerische Umweltministerium verstärkte Biosicherheitsmaßnahmen zum Schutz der bayerischen Geflügelhaltungen angeordnet. Die Stadt Ingolstadt setzt diese im Rahmen einer Allgemeinverfügung um. Demnach gilt ab sofort ein Fütterungsverbot im gesamten Stadtgebiet für alle Wildvögel. Das im Rahmen der Allgemeinverfügung Geflügelpest erlassene Fütterungsverbot bezieht sich auf Wildvögel im Sinne der Geflügelpest-Verordnung, ... mehr
03.02.2021
Video- _ Telefonberatung

Persönliche Gespräche am Bildschirm

Ab sofort können SGB-II-Leistungsberechtigte ihre Termine im Jobcenter auf Wunsch auch per Videotelefonat wahrnehmen. Dies trägt dazu bei, persönliche Kontakte während der Pandemie weiter zu reduzieren und kann eine Alternative zum schriftlichen oder telefonischen Kontakt mit dem persönlichen Ansprechpartner darstellen. Im Einladungsschreiben des Jobcenters wird ein Termin mit Uhrzeit angegeben, der wahlweise per Telefon oder ... mehr
02.02.2021
Fahne vor dem Alten Rathaus
© Stadt Ingolstadt / Roessle

Die Bevölkerungsentwicklung in Ingolstadt 2020

Zum ersten Mal seit fast 50 Jahren ist die Einwohnerzahl in Ingolstadt wieder gesunken. Das zeigt die Bevölkerungsstatistik des vergangenen Jahres. Seit 1976 kennt die Einwohnerentwicklung eigentlich nur eine Richtung: nach oben. Woran liegt es, dass Ingolstadt zumindest im vergangenen Jahr nicht mehr gewachsen, sondern sogar geschrumpft ist? Schnell wird klar: Den einen Grund ... mehr
01.02.2021
OB Scharpf _ Gero Hoffmann _ Urkunde
© Stadt Ingolstadt / Roessle

Isfried Fischer und Gero Hoffmann übernehmen ihre Ressorts

Am heutigen Montag, 1. Februar, treten zwei neue Referenten ihren Dienst an: Isfried Fischer übernimmt das Referat für Soziales, Jugend und Gesundheit vom bisherigen Leiter Wolfgang Scheuer. Gero Hoffmann folgt dem bisherigen Referenten für Hoch- und Tiefbau, Alexander Ring, nach. Beide neue Referenten stellten sich im November 2020 im Ingolstädter Stadtrat vor und setzten sich ... mehr
31.01.2021
Bürgerservice Online

Onlineangebot der Stadt Ingolstadt

Bei der Bekämpfung der Pandemielage rät die Wissenschaft, Kontakte weitestgehend zu vermeiden, die Politik ist dieser Forderung mit dem zweiten „harten“ Lockdown nachgekommen. Um den Bürgerinnen und Bürgern dennoch einen kontaktfreien Zugang zu den städtischen Dienstleistungen bieten zu können, können einige Amtsgeschäfte auch online erledigt werden. So bietet das Standes- und Bestattungsamt die Möglichkeit an, Geburts-, ... mehr