Seiteninhalt

Aktuelle Meldungen

Aktuelle Informationen zum Corona-Virus finden Sie im Newsticker
25.01.2022
Ingolstadt von Westen
© Stadt Ingolstadt / Schalles

Entwicklungen und Strukturen in den einzelnen Stadtgebieten

Die städtischen Statistiker haben Ende 2021 die Erstellung von kleinräumigen Monitorings der 12 Stadtbezirke und der 64 Unterbezirke abgeschlossen, womit sie der Stadtrat beauftragt hatte. Diese kleinräumigen Monitorings geben einen Überblick über Entwicklungen und Strukturen in den einzelnen Stadtgebieten. Damit alle verfügbaren Daten schnell gefunden werden können, wurden die städtischen Internetseiten der Statistik neugestaltet. ... mehr
24.01.2022
Sanierung der Sebastianskirche
© Stadt Ingolstadt / Roessle

Sanierungsarbeiten fast abgeschlossen

Fast sechs Jahre war die Sebastianskirche, die um das Jahr 1500 errichtet wurde, geschlossen, doch nun ist die Sanierung so gut wie beendet. Bei einem Vor-Ort-Termin zeigte sich Bürgermeisterin Dorothea Deneke-Stoll sichtlich erfreut, dass dieses „Highlight Ingolstädter Baudenkmäler“ nun wieder geöffnet ist. Im Frühjahr erhält der Kirchturm noch einen frischen Anstrich, die Friedhofsmauer wird ... mehr
23.01.2022
Forstwirt
© Stadt Ingolstadt / Roessle

Zuständig für Naturschutz und Sicherheit im Wald

2000 Hektar Wald – über diese beachtliche Fläche erstreckt sich der Arbeitsplatz der Mitarbeiter des städtischen Forstamts. Das Areal beschränkt sich nicht auf das Ingolstädter Stadtgebiet, sondern reicht von Großmehring bis Bergheim und von Oberstimm bis Schelldorf. Das Team besteht aus sechs Forstwirten und einem Auszubildenden. Jetzt im Winter beginnt ihr Arbeitstag ... mehr
23.01.2022
Schädliches Streusalz
© Stadt Ingolstadt / Roessle

Gefahr für Pflanzen und Tiere

Temperaturen unter Null, feuchte Luft, leichter Schneefall – und schon wird’s rutschig auf den Gehwegen. Was tun? Falsch ist jedenfalls der Griff zum Streusalz, denn der ist in Ingolstadt verboten. Viele Kommunen haben in den vergangenen Jahren Privatleuten den Einsatz von Streusalz untersagt, so auch Ingolstadt. Dafür gibt es eine ganze Reihe guter Gründe: Streusalz ... mehr
22.01.2022
Baby _ Fotolia_ Sport Moments
© Fotolia / Sport Moments, Paschertz

Entwicklung der Geburten- und Sterbezahlen

Das Ingolstädter Standesamt hat noch nie so viele Geburten verzeichnet wie im vergangenen Jahr 2021. Genau 3.096 wurden bis zum 31. Dezember beurkundet und damit 199 mehr als im Jahr davor. Das heißt allerdings nicht, dass alle diese Kinder auch in Ingolstadt wohnen, denn viele Frauen aus den Landkreisen entbinden zum Beispiel im Klinikum Ingolstadt. Diese ... mehr
21.01.2022
Corona Steinschlange
© Stadt Ingolstadt / Roessle

Das sind die aktuellen Regeln

Nachdem der Bund die Quarantäne- und Isolationsregeln verkürzt und neu gefasst hat, wurden diese vom Freistaat Bayern im Rahmen der Allgemeinverfügung Isolation umgesetzt. Damit gelten seit einigen Tagen neue Regelungen für mit Corona infizierte Personen sowie deren Kontaktpersonen. Bei Infizierten spricht man von Isolation, bei Kontaktpersonen von Quarantäne. In beiden Fällen ist die ... mehr
20.01.2022
Impfen _ Drive-in _ P3 Manchinger Straße
© Stadt Ingolstadt / Roessle

Impfpflicht im Pflege- und Gesundheitsbereich ab 15. März

Um Patienten und Pflegebedürftige besser vor Corona zu schützen, haben Bundestag und Bundesrat eine einrichtungsbezogene Impfpflicht beschlossen. Beschäftigte im Gesundheits- und Pflegebereich müssen ab März nachweisen, dass sie entweder geimpft oder genesen sind bzw. sich aus medizinischen Gründen nicht impfen lassen können. Die einrichtungsbezogene Impfpflicht gilt unter anderem in Kliniken und Krankenhäusern, in Pflegeheimen, Arztpraxen und bei ... mehr
19.01.2022
Gleichstellungsbeauftragte Anja Assenbaum _ Girls'Day
© Stadt Ingolstadt / Betz

Vielfältiges Angebotsspektrum bei der Stadt Ingolstadt

Am 28. April findet erneut bundesweit der Girls‘ und Boys‘ Day statt. Die Stadt Ingolstadt und ihre Beteiligungsgesellschaften sind selbstverständlich wieder mit dabei. Im vergangenen Jahr fand der Girls‘ und Boys’ Day erstmals digital statt. Fünf städtische Dienststellen erklärten sich kurzfristig bereit ihr Angebot auch im virtuellen Raum zu gestalten. So konnten immerhin noch 38 Jugendlichen ein ... mehr
18.01.2022
NS-Quellenforschung Stadtarchiv
© Stadt Ingolstadt / Roessle

Den Opfern der NS-„Euthanasie“-Morde gewidmet

Der 18. Januar ist dem Gedenken an die Opfer der nationalsozialistischen „Euthanasie“-Morde gewidmet. Am 18. Januar 1940 fand die reichsweit erste Deportation der Gasmordaktion „T4“ von der „Heil- und Pflegeanstalt Eglfing-Haar“ bei München in eine zentrale Tötungsanstalt statt. Später wurden die Kranken in den Anstalten selbst ermordet, z.B. indem man sie gezielt durch Mangelernährung sterben ... mehr
17.01.2022
Regenbogenspielplatz im Klenzepark
© Stadt Ingolstadt / Roessle

Gehölzschnittmaßnahmen am Regenbogenspielplatz im Klenzepark

Rund um den Regenbogenspielplatz im Klenzepark befindet sich ein kleines, naturnahes Wäldchen aus verschiedenen Baumarten wie Ahorn, Kastanie oder Esche. Leider ist ein Großteil der Eschen im Umgriff des Spielplatzes nicht mehr gesund. Die Bäume leiden am sogenannten Eschentriebsterben, einer Baumkrankheit, die von einem Pilz verursacht wird. Zunächst befällt dieser Pilz die Blätter von Eschen, ... mehr
15.01.2022
Wappen Freistaat Bayern - Symbolbild

Neue Regel für Geboosterte, frisch Geimpfte und frisch Genesene

Der Freistaat hat die verkürzten Quarantäne- und Isolationsregeln des Bundes mit Wirkung zum Samstag, 15. Januar, für Bayern in Kraft gesetzt. Damit müssen auch Kontaktpersonen zu Omikron-Fällen nicht mehr in Quarantäne, wenn sie frisch geimpft (drei Monate), frisch genesen (drei Monate) oder geboostert (unbegrenzt) sind. Damit gibt es für die verschiedenen Virusvarianten keine unterschiedlichen Regelungen ... mehr
15.01.2022
Hohe Schule
© Stadt Ingolstadt / Roessle

Ausstellungsplanung im Zeichen des Wissenschaftsjahres

Das neue Jahr steht in Ingolstadt ganz im Zeichen des Jubiläums „550 Jahre Wissenschaft in Ingolstadt“. Deshalb erinnern natürlich auch die städtischen Museen an die Gründung der ersten bayerischen Landesuniversität im Jahr 1472. Die zentrale Ausstellung zum Jubiläumsjahr ist vom 10. April bis zum 30. Oktober im Freskenraum der Hohen Schule zu sehen. Der Senat der Universität München ... mehr
14.01.2022
Frauen im Beruf
© Stadt Ingolstadt / Roessle

Knapp 104.000 sozialversicherungspflichtig Beschäftigte in Ingolstadt

Verschiedene Trends auf dem heimischen Arbeitsmarkt, die sich in den vergangenen Jahren schon abgezeichnet haben, haben sich auch im vergangenen Jahr bestätigt. Zum einen gab es einen weiteren Anstieg bei den ausländischen Beschäftigten und bei Teilzeitstellen. Besonders stark angewachsen ist der Anteil an Beschäftigten, die mindestens 55 Jahre alt sind. Insgesamt waren letztes Jahr im Juni 103.708 ... mehr
14.01.2022
Kita Schatztruhe
© Foto: Stadt Ingolstadt / Roessle

Tag der offenen Tür in den Kindertageseinrichtungen

Am 8. Februar beginnt die Online-Anmeldung für die Ingolstädter Kindertageseinrichtungen im Kita-Finder. Vorher, ab kommendem Montag, können Eltern bei einem Tag der offenen Tür die verschiedenen Kitas und Krippen kennenlernen. Aufgrund der Corona-Pandemie und der damit verbundenen Risiken haben jedoch die meisten Einrichtungen die Entscheidung getroffen, den Tag der offenen Tür durch Bildmaterial oder Videos ... mehr
13.01.2022
Altstadtplan zur Allgemeinverfügung
© Stadt Ingolstadt

Allgemeinverfügung bis 9. Februar verlängert

Mit der Verlängerung der 15. Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung ist es auch nötig geworden, dass die Stadt Ingolstadt die örtliche Allgemeinverfügung zum Alkoholkonsumverbot verlängert. Betroffen sind das Gebiet der Altstadt, der Klenzepark inklusive Fußgängerbrücke zur Schloßlände, Donaustrand/Donaubühne, die Schloßlände/Roßmühlstraße inklusive Uferpromenade von der Glacisbrücke bis zur Kreuzung Schloßlände/Roßmühlstraße, der Uferbereich an der südlichen Donauseite von ... mehr
13.01.2022
Straßenbauarbeiten
© Stadt Ingolstadt / Roessle

Straßensanierungsprogramm für das Jahr 2022

Das Sachgebiet Straßenunterhalt des Tiefbauamtes ist für die Verkehrssicherheit und somit für den Unterhalt der Straßen in Ingolstadt zuständig. Das zu betreuende Straßen- und Wegenetz umfasst derzeit ca. 630 km Straßen und ca. 500 km Feldwege (einschließlich übergeordneter Radwanderwege), sowie 270 km Radwege. Eine leistungsfähige Verkehrsinfrastruktur spielt für Unternehmen bei der Standortwahl und auch für Privatpersonen ... mehr
12.01.2022
Impfzentrum in Unsernherrn
© Stadt Ingolstadt / Betz

Impfzentrum Ingolstadt Außenstelle Unsernherrn

In der Außenstelle Unsernherrn des Impfzentrums Ingolstadt wurde versehentlich abgelaufener Corona-Impfstoff verimpft. Am 4. und 5. Januar wurde in 201 Fällen Biontech-Impfstoff verabreicht, dessen Haltbarkeitsdatum am 3. Januar 2022 erreicht war. Mitarbeiter hatten bei der Entnahme des Impfstoffes aus der Kühlung den Vermerk über das Ablaufdatum der Charge übersehen. Bei einer routinemäßigen internen Kontrolle wurde der Sachverhalt festgestellt ... mehr
12.01.2022
Klinikum Ingolstadt
© Schalles

Landkreise der Region 10 beraten mit der Stadt Ingolstadt über eine Kooperation

Nach ersten konstruktiven Gesprächen im Jahr 2021 wollen die Landräte der Region zusammen mit dem Ingolstädter Oberbürgermeister die Gestaltung der zukünftigen Gesundheitsversorgung in der Region 10 vorantreiben. Hierzu zählt neben den Landkreisen Eichstätt, Neuburg-Schrobenhausen und Pfaffenhofen auch die kreisfreie Stadt Ingolstadt. Landrat Anetsberger, in dessen Landkreis Eichstätt die Überlegungen zur Neuausrichtung schon am längsten diskutiert werden, ... mehr
10.01.2022
Altstadt
© Stadt Ingolstadt / Schalles

Bund unterstützt mit über einer halben Million Euro 

Mit rund 588.000 Euro fördert der Bund die Entwicklung der Ingolstädter Innenstadt. Bereitgestellt wird die Unterstützung im Rahmen des Bundesprogramms „Zukunftsfähige Innenstädte und Zentren“. Die Stadt Ingolstadt hatte sich mit verschiedenen Vorhaben beworben, die vollständig bewilligt worden sind. Beantragt wurden Fördermittel für die bauliche Aufwertung des Viktualienmarkts und der Rechbergstraße, aber auch ... mehr
09.01.2022
Aktionsplan Inklusion
© St. Vinzenz

Teilhabe von Menschen mit Behinderung verbessern

Noch bis 31. Januar haben alle Ingolstädter Bürgerinnen und Bürger die Möglichkeit sich unter www.ingolstadt-macht-mit.de an der Bürgerbefragung zur Evaluation des Aktionsplans Inklusion der Stadt Ingolstadt zu beteiligen. Ziel der Stadt ist es zu erfahren, wo die Ingolstädterinnen und Ingolstädter Handlungsbedarf im Bereich Inklusion sehen und was aus ihrer Sicht getan werden sollte, um die Teilhabe von Menschen ... mehr
07.01.2022
Blumenwiese in Dünzlau
© Stadt Ingolstadt / Betz

Antragszeit 2022 für das Bayerische Vertragsnaturschutzprogramm

Von Montag, 10. Januar, bis Mittwoch, 23. Februar, können Landwirte und auch sonstige Landbewirtschafter über das Landwirtschaftsamt (online in iBALIS) wieder Anträge für das Bayerische Vertragsnaturschutzprogramm (VNP) stellen. Mit dieser Fördermaßnahme unterstützt der Freistaat Bayern die besonders naturverträgliche Nutzung von ökologisch wertvollen Wiesen, Weiden, Äckern und Teichen in einer festgelegten Gebietskulisse, z.B. in FFH‐Gebieten, ... mehr
06.01.2022
Logo Klimaneutrales IN

Szenarien und nötige Maßnahmen

„Beim Klimaschutz braucht es Jede und Jeden. Er kann nur funktionieren, wenn alle mitmachen: Bürgerinnen und Bürger, die Wirtschaft, die Stadt und ihre Verwaltung. Deshalb müssen und wollen wir transparent und mit der größtmöglichen Offenheit unsere Klimaziele definieren und dabei auch darauf achten, dass die Ziele realistisch erreichbar sind“ erläutert Bürgermeisterin Petra Kleine. ... mehr
05.01.2022
Lutz Tietmann und Janina Rummel
Ulrich Roessle © Stadt Ingolstadt/Roessle

Opfer des Nationalsozialismus in Ingolstadt

Die Zeit des Nationalsozialismus in Ingolstadt aufarbeiten und vor allem den Opfern der Nazi-Diktatur ein Gesicht geben, das ist das Ziel einer neuen Forschungsgruppe, die am Stadtarchiv angesiedelt ist. Die Aufgabe übernommen haben Lutz Tietmann und Janina Rummel. Zwar hat es zu den Ingolstädter Opfern des Nationalsozialismus in der Vergangenheit bereits Forschungen gegeben, die sowohl von ... mehr
04.01.2022
Freiwilligenzentrum
© Stadt Ingolstadt / Roessle

Das Freiwilligenzentrum – Gemeinsam für Ingolstadt

Viele Menschen würden sich gerne freiwillig engagieren, wissen aber nicht, wo ihre Unterstützung gebraucht wird. Andererseits gibt es Einrichtungen und Vereine, die Ehrenamtliche suchen. Die verschiedenen Seiten zusammenbringen möchte nun das Freiwilligenzentrum, das vor kurzem seine Arbeit aufgenommen hat. Das Sozialministerium fördert in einem Modellprojekt den Ausbau von bestehenden Einrichtungen für zeitgemäßes und nachhaltiges ... mehr
03.01.2022
Fußgängerzone erster Bauabschnitt
© Stadt Ingolstadt / Michel

Stadtrat stimmt für Änderungen in der Bauausführung

Im Juli 2017 hatte der Stadtrat die Neugestaltung der Fußgängerzone vom Paradeplatz bis zur Luftgasse beschlossen. Der Beschluss sieht unter anderem vor, dass die gesamte Fußgängerzone in einer gebundenen Bauweise ausgeführt werden soll. Die ersten beiden Bauabschnitte sind mittlerweile in dieser Bauweise fertig hergestellt. Drei Bauabschnitte (westliche Ludwigstraße, Schliffelmarkt und Theresienstraße) stehen noch aus. ... mehr
02.01.2022
Marieluise-Fleißer-Haus Ingolstadt
© Stadt Ingolstadt / Roessle

Veranstaltungsplanungen des Fleißer-Hauses

In diesem Jahr bietet das Marieluise-Fleißer-Haus wieder ein abwechslungsreiches Programm, das hoffentlich analog und nicht nur digital präsentiert werden kann. Neu bestückt wurde die Textilvitrine mit Winterkostüm und passendem warmem Filzhut, so dass die Fleißerin nicht frieren muss. Bis 30. Januar besteht noch Gelegenheit, die Sonderausstellung „von marie zu luise – eine collage“ mit ... mehr
01.01.2022
Christbaumsammelstelle
© Stadt Ingolstadt / Roessle

Kommunalbetriebe richten zusätzliche Sammelplätze ein

Im Zeitraum vom 05. bis 20. Januar 2022 weisen die Kommunalbetriebe wieder vier zusätzliche Christbaumsammelstellen rund um die Innenstadt aus. Diese gekennzeichneten Ablagebereiche für die Entsorgung von abgeschmückten Tannenbäumen befinden sich an folgenden Standorten: Stadtmitte Nord – Harderstraße Ecke Dreizehnerstraße Stadtmitte Ost – Roßmühlstraße Ecke Paradeplatz Stadtmitte Süd – Jahnstraße Ecke Münzbergstraße Stadtmitte West ... mehr
30.12.2021
Klimaladen Ickstatt
© Stadt Ingolstadt/Roessle

Aktives Umweltbildungsprojekt für die Schulen der Region 10

Der Klimaladen ist ein aktives Umweltbildungsprojekt für die Schulen der Region 10, organisiert von der Stabsstelle Klima der Stadt Ingolstadt und den Klimamanagerinnen und Klimamanagern der umliegenden Landkreise. Den Schülerinnen und Schülern werden die Auswirkungen ihres Einkaufverhaltens auf Klima, Ökologie und die weltweite soziale Gerechtigkeit verdeutlicht. Umweltbürgermeisterin Petra Kleine freut sich ... mehr
29.12.2021
Fairtrade Auszeichnung
© Stadt Ingolstadt/Roessle

Erneut für zwei Jahre ausgezeichnet

Nach der ersten Ernennung 2014 trägt Ingolstadt nun für weitere zwei Jahre den Titel Fairtrade-Town. Damit wird die Stadt zum fünften Mal in Folge ausgezeichnet, erfüllt weiterhin alle fünf Kriterien der Fairtrade-Towns Kampagne und baut ihr Engagement weiter aus. Oberbürgermeister Dr. Christian Scharpf freut sich über die Verlängerung des Titels: „Die Bestätigung ... mehr
28.12.2021
LGS Gelände
© Stadt Ingolstadt/Schalles

Nachnutzung des Landesgartenschaugeländes

Verschiedene Anträge zur Nutzung des Landesgartenschaugeländes lagen dem Stadtrat zur Abstimmung vor, die er einstimmig befürwortete. Und auch die Entscheidung über den Namen fiel schnell und eindeutig: Piuspark wird das Gelände heißen, das voraussichtlich Ende März für die Bürgerinnen und Bürger öffnet. Ein Nachnutzungskonzept wurde bereits im Oktober vom Stadtrat beschlossen, demnach wird ... mehr
27.12.2021
Autonomes Fahren und Navigieren

Förderung für vernetzte Mobilität am Standort Ingolstadt

„5GoIng“, das Ingolstädter 5G-Innovations­projekt, konnte erneut überzeugen. Nachdem bereits die Konzeptionierungsphase vom Bundesverkehrsministerium unterstützt wurde, erhielt das Ingolstädter Konsortium nun eine weitere Förderzusage für die Umsetzung des Projekts. Seit über zwei Jahren arbeiten die Technische Hochschule Ingolstadt (THI), die Stadt Ingolstadt und die Wirtschaftsförderung IFG zusammen an einem Konzept, um die neuen 5G-Techologien ... mehr
23.12.2021
OB Videokonferenz
© Stadt Ingolstadt / Betz

Pandemiepläne werden laufend angepasst

Auf Einladung des Oberbürgermeisters fand am Mittwoch eine virtuelle Konferenz zur kritischen Infrastruktur auf kommunaler Ebene statt, an der neben Stadtverwaltung und Feuerwehr auch die Geschäftsführer und Vorstände kommunaler Beteiligungsunternehmen (u.a. Klinikum, Stadtwerke, Kommunalbetriebe, INVG, COM-IN, MVA und Kläranlage) teilgenommen haben. Hierbei wurde über individuelle Pandemiekonzepte und Notfallpläne berichtet und die geplanten Maßnahmen ... mehr
23.12.2021
Tiefgarage Theater Ost _ vor Sanierung
© Stadt Ingolstadt

Für etwa ein Jahr komplett gesperrt

Ab Mitte Januar wird die Tiefgarage Theater Ost an der Schloßlände generalsaniert und daher für voraussichtlich das ganze Jahr 2022 gesperrt. Der Tiefgaragenkomplex unterhalb des Theaters ist in zwei Bereiche aufgeteilt: Der westliche Teil mit der Einfahrt via Schutterstraße, unterhalb des Viktualienmarktes, verfügt über 590 Stellplätze. Der östliche Teil mit den beiden Zufahrten an der ... mehr
23.12.2021
Weihnachtsbeleuchtung _ Stadttheater
© Stadt Ingolstadt / Roessle

Öffnungszeiten der Museen und Freizeiteinrichtungen

Wem zwischen Gänsebraten und Plätzchen nach Bewegung ist, der kann sich auch an den Feiertagen beim Schwimmen oder Schlittschuhlaufen fit halten. Die städtischen Freizeitanlagen sind geöffnet. Und wer sich mehr für Kultur begeistert, den laden die Ingolstädter Museen am zweiten Weihnachtsfeiertag zu einem Besuch ein. Achtung: Sowohl in den städtischen Freizeitanlagen als auch in den Museen ... mehr
22.12.2021
Kinderimpfung
© Stadt Ingolstadt / Betz

Kinderimpfungen in der erste Woche gut nachgefragt

Im Impfzentrum Ingolstadt werden seit Mittwoch, 15. Dezember, Impfungen für Kinder von fünf bis unter zwölf Jahren angeboten. In der ersten Woche haben alleine im Impfzentrum bereits rund 1.000 Kinder eine Erstimpfung mit dem Kinderimpfstoff von Biontech erhalten. Darüber hinaus wird auch in den Praxen der Kinderärzte geimpft. Die Kinderimpfungen finden nach Terminvereinbarung im neuen Impfzentrum ... mehr
22.12.2021
Neue Fahrzeuge für die Feuerwehr
© Stadt Ingolstadt / Roessle

Mit fünf neuen Fahrzeugen noch besser gerüstet

Zuwachs für den Fuhrpark der Ingolstädter Feuerwehr: Neben zwei neuen Fahrzeugen mit Wechsellader-System konnten in diesem Jahr auch ein Abrollbehälter Sonderlöschmittel, ein neuer Gerätewagen für die Ausbildung, ein Fahrzeug für Kleinalarme und ein Teleskoplader beschafft werden. Bei den Wechselladerfahrzeugen (WLF) handelt es sich Einsatzfahrzeuge auf Basis eines MAN TGS, das unterschiedliche Abrollbehälter transportieren ... mehr
22.12.2021
Integration _Wir gehören zusammen

Internationaler Tag der Migranten

Der Internationale Tag der Migranten ist im Jahr 2000 von der UNO zum ersten Mal ausgerufen worden, damit jährte er sich am 18. Dezember zum 21. Mal. Die Integrationsbeauftragte und ihr Team wollten in Kooperation mit dem Migrationsrat der Stadt Ingolstadt auf diesen Tag aufmerksam machen und aufzeigen, dass ein weltweiter Dialog, geprägt von Respekt ... mehr
21.12.2021
Modellprojekt eTarif _ Verkehrsministerin Kerstin Schreyer
© Quelle: StMB

Start des verbundübergreifenden eTarifs

Einfach einsteigen und losfahren – das ist für Bayerns Verkehrsministerin Kerstin Schreyer die Zukunft des ÖPNV. Nun hat sie mit der Übergabe eines Förderbescheids den Startschuss für das verbundübergreifende Projekt „eTarif in der Modellregion Donau-Isar“ gegeben. Der Münchner Verkehrs- und Tarifverbund (MVV), der Verkehrsverbund Großraum Ingolstadt (VGI) und der Regensburger Verkehrsverbund (RVV) ... mehr
20.12.2021
Mobilfunk

Runder Tisch Mobilfunk

Auf seiner ersten Sitzung am 6. Dezember hat der Runde Tisch Mobilfunk den Startschuss für mehr Transparenz und Dialog beim Mobilfunkausbau in Ingolstadt gegeben. Vor dem Hintergrund der steigenden Bedeutung des Mobilfunkausbaus wurde in der Stadtratssitzung am 29. Juli 2021 die Neugestaltung des städtischen Mitwirkungsverfahrens für den Mobilfunkausbau beschlossen. Darin enthalten sind die Benennung eines Mobilfunkbeauftragten ... mehr
19.12.2021
Bürgerstiftung 2021
© Stadt Ingolstadt / Roessle

Unterstützung für 17 Projekte

In diesem Jahr konnte die Bürgerstiftung Ingolstadt 64.250 Euro aus-schütten. Es gingen insgesamt 31 Förderanträge bis zum Stichtag am 15. September ein, davon konnten 17 Anträge berücksichtigt werden. Somit konnte die Bürgerstiftung Ingolstadt seit ihrem Bestehen schon viele Projekte mit insgesamt über 900.000 Euro unterstützen. Leider musste auch in diesem Jahr wegen der Corona-Pandemie auf eine feierliche ... mehr
19.12.2021
Wer dablost's? _ Willy Astor
© Christoph Bombart

Eine komisch-besinnliche Weihnachtsausgabe

„Wer dablost’s?“ wird am Dienstag, 21. Dezember, um 20 Uhr bereits zum dritten Mal online ausgestrahlt. In der Regel wird die Kabarett-Mixed-Show um den ECHO Klassik-Preisträger und Kabarettist Andreas M. Hofmeir vierteljährlich im Kulturzentrum neun veranstaltet, doch bedingt durch die aktuelle Corona-Situation darf sich das Publikum auf eine weitere digitale Version freuen. Diese ist bis einschließlich Sonntag, 23. ... mehr
18.12.2021
Ausgleichsfläche Naturschutz
© Stadt Ingolstadt

Landschaftspflegeverband Ingolstadt erfolgreich gestartet

Am vergangenen Mittwoch, 15. Dezember, ist nach langer und intensiver Vorbereitung der Landschaftspflegeverband Ingolstadt in einer Videokonferenz gegründet worden. Der Landschaftspflegeverband soll die Verbesserung und Erweiterung der naturschutzfachlich hochwertigen Flächen im Stadtgebiet vorantreiben, den Biotopverbund verbessern, bei Umweltbildungsmaßnahmen mitwirken und damit auch die Arbeit der unteren Naturschutzbehörde unterstützen. Durch die Planung und Umsetzung von ... mehr
18.12.2021
Stadttheater _ Der Zinnsoldat
© Stadttheater / Olah

Geschenkideen für Kurzentschlossene

Trotz dezimierter Auslastung von 25 Prozent, trotz 2G-plus-Regelung und trotz FFP2-Maskenpflicht möchte das Stadttheater Kulturerlebnisse möglich machen. Das gilt auch für die anstehenden Weihnachtsfeiertage. Wer noch eine kurzfristige Geschenkidee oder ein Programm für die Feiertage sucht, findet im Spielplan sicher eine Anregung. Seit vielen Jahren stimmt die American Drama Group Europe das Ingolstädter ... mehr
17.12.2021
Neubau der Kammerspiele - Visualisierung
© blauraum Architekten

Stadtrat beschließt Bau als Ausweichspielstätte

Mit 36 zu 11 Stimmen hat der Ingolstädter Stadtrat dem Bau der Kammerspiele zugestimmt. Der Neubau soll das „Kleine Haus“ des Stadttheaters beheimaten und während der Generalsanierung des denkmalgeschützten Stadttheaters als Ausweichspielstätte genutzt werden. Begonnen hat das Verfahren im Jahr 2017 mit einem städtebaulichen Wettbewerb zur Standortfindung im Umfeld des Stadttheaters. 2018 fand der Realisierungswettbewerb zum ... mehr
17.12.2021
365-Euro-Ticket VGI
© Stadt Ingolstadt

Regionale Verkehrsgesellschaft VGI

Die Verbandsversammlung des Zweckverbands Verkehrsverbund Großraum Ingolstadt/VGI hat am vergangenen Mittwoch im Alten Stadttheater in Eichstätt die Neuaufstellung der regionalen Verkehrsgesellschaft VGI beschlossen. Damit wurden die Integration der kompletten Ingolstädter Verkehrsgesellschaft (INVG) in den VGI und zusätzlich der Aufbau neuer Stellen beschlossen. Der Ingolstädter Oberbürgermeister und VGI-Verbandsvorsitzende Dr. Christian Scharpf: „Die Neuaufstellung des VGI ist ... mehr
16.12.2021
Plan Innenstadt Alkoholverbot
© Stadt Ingolstadt

Örtliche Festlegung zum Ansammlungsverbot Silvester

Da die 15. Bayerische Infektionsschutzmaßnahmenverordnung auch in der aktuell geltenden Fassung den Kommunen vorschreibt, ein Alkoholkonsumverbot weiterhin zu erlassen, hat die Stadt Ingolstadt eine aktualisierte Allgemeinverfügung zum Alkoholkonsumverbot erlassen; diese gilt ab 16. Dezember, 0 Uhr. Die bestehenden Regelungen zum Alkoholkonsumverbot dauern an und gelten nun bis 12. Januar 2022. Da die 2G-Regel mittlerweile auch für die Außengastronomie ... mehr
16.12.2021
Finanzreferent Franz Fleckinger _Haushaltssitzung 2021
© Stadt Ingolstadt / Roessle

Stadtrat genehmigt Haushalt 2022

„Wir legen einen Haushalt vor, der sehr solide aufgestellt ist und ohne Neuverschuldung auskommt“, erklärte Oberbürgermeister Christian Scharpf bei der Haushaltsdebatte in der letzten Stadtratssitzung. „Die Finanzlage zeigt sich besser als noch vor einem Jahr prognostiziert. So können wir im kommenden Jahr wieder mit spürbar höheren Gewerbesteuereinnahmen rechnen und ich bin sicher: Sobald die ... mehr
16.12.2021
OB Scharpf und Landräte der Region _ Impfen in der Region
© Landkreis Eichstätt

Impfen in der Region

Mit großen Anstrengungen wurden die Impfkapazitäten überall in der Region deutlich ausgeweitet. Gemeinsam rufen die drei Landräte und der Ingolstädter Oberbürgermeister nun die Bevölkerung auf, die bestehenden Impfangebote auch regionsweit zu nutzen. Nachdem der Besuch in einem Impfzentrum nicht mehr an den eigenen Wohnort gebunden ist, können sich Bürger aus den Landkreisen auch in Ingolstadt, umgekehrt ... mehr
15.12.2021
Corona Steinschlange
© Stadt Ingolstadt / Roessle

Aktuelle Corona-Regeln bis 12. Januar

Seit 15. Dezember gelten neue Corona-Regeln • Maskenstandard: FFP2 • Kontaktbeschränkung für Ungeimpfte/ Ungenesene: Angehörige des eigenen Hausstands und maximal zwei Personen eines weiteren Hausstands (Kinder unter zwölf Jahren und drei Monaten zählen nicht, Treffen mit ausschließlich geimpften und genesenen Personen sind nicht beschränkt) • Private Veranstaltungen: 50 Personen innen, 200 Personen ... mehr
15.12.2021
Fahne vor dem Alten Rathaus
© Stadt Ingolstadt / Roessle

Ab Donnerstag weitere Zugangskontrollen

Die vierte Welle der Corona-Pandemie mit sehr hohen Infektionszahlen macht Zugangskontrollen für Ungeimpfte / Nicht-Genesene in vielen Bereichen des öffentlichen Lebens notwendig. Zuletzt wurde die 3G-Regel bundesweit auch für den öffentlichen Verkehr (Bus & Bahn) sowie am Arbeitsplatz eingeführt. Auch für die städtischen Rathäuser und Dienststellen gilt ab Donnerstag, 16. Dezember eine 3G-Regelung. Ab diesen Zeitpunkt ... mehr