Seiteninhalt

Aktuelle Meldungen

Blumensamen_Saatgutmischung Gartenamt
© Stadt Ingolstadt / Roessle

Natürliche Wiesenflächen für die Artenvielfalt

Unter dem Motto „Ingolstadt blüht auf“ hat das städtische Gartenamt vor einigen Jahren eine Kampagne gestartet, um im öffentlichen Raum in Parks und Grünzügen bzw. entlang der Straßen Blühflächen mit Kräutern, Stauden und Wildblumen zu etablieren. Der Grund dafür ist einfach: Immer häufiger und rasanter gehen Lebensräume für teils hochspezialisierte Pflanzen- und Tierarten verloren. In vielen ... mehr
Verkündung des Reinheitsgebots
© Gemeinnützige Ingolstädter Veranstaltungs GmbH

Die Innenstadt wird zum Schauplatz des 16. Jahrhunderts

Die Stadt Ingolstadt erinnert mit dem „Fest zum Reinen Bier“ erneut an die Verkündung des Reinheitsgebotes am 23. April 1516. Damals erließen die gemeinsam herrschenden Herzöge Wilhelm IV. und Ludwig X. in Ingolstadt ein Gesetz, das Gerste, Hopfen und Wasser als einzig zulässige Zutaten für die Bierherstellung festlegte. Das Fest zum Reinen Bier dauert dieses ... mehr
Bürgerhaus-Gruppe »Senioren ins Netz«
© Stadt Ingolstadt / Roessle)

Bürgerhaus ist Standort für das Projekt Digital-Kompass

Anfang April ist der „Digital-Kompass-Standort Ingolstadt“ in der Bürgerhausgaststätte diagonal eröffnet worden. Gemeinsam mit Experten wurde die Frage diskutiert, wie Digitalisierung im Alter gelingen kann. Das Bürgerhaus ist somit ab sofort als einer der ersten Digital-Kompass Standorte für ältere Menschen des bundesweiten Projekts aktiv und unterstützt ältere Menschen auf ihrem Weg ins Internet und ... mehr
Gartenamt
© Stadt Ingolstadt / Roessle

Frühlingsblüher erfreuen Mensch und Kaninchen

Jetzt sind sie wieder überall im Stadtgebiet unterwegs, die Trupps vom städtischen Gartenamt. Im März hat ein Teil der rund achtzig Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter 76.000 Frühjahrsblüher – Vergissmeinnicht, Hornveilchen, Mohn, Ranunkeln oder Primeln – gepflanzt. Ergänzt wird die Blütenpracht von 30.000 Zwiebelpflanzen wie Tulpen, Osterglocken oder Krokusse, die im vergangenen Herbst gesetzt wurden. Auch ... mehr
Ingolstadt informiert
© Stadt Ingolstadt

Neue Ausgabe der „Ingolstadt informiert“

In ziemlich genau einem Jahr startet in Ingolstadt die Landesgartenschau 2020. Auf dem Gelände im Nordwesten Ingolstadts wird es dann neben klassischen Ausstellungsinhalten, wie der Blumenhalle oder den Themengärten, auch einen Bereich geben, der sich der Landwirtschaft widmet. Und das liegt nah: Denn die rund 23 Hektar Landesgartenschaufläche, die zwischen Westpark und der GVZ Halle T liegen, ... mehr
Herzstücktour ITK _ Radwandern _ Neues Schloss
© Stadt Ingolstadt / ITK

Radwandern zwischen Kunst, Kultur und Kulinarik

Im Herzen Bayerns, zwischen Ingolstadt, dem Altmühltal und dem Donaudurchbruch, liegt eine einzigartige Natur- und Kulturlandschaft mit spannenden Zeugnissen bayerischer Kulturgeschichte und kulinarischen Schmankerln. Gemeinsam mit dem Tourismusverband im Landkreis Kelheim e.V. hat die Ingolstadt Tourismus und Kongress GmbH eine neue Radtour entwickelt, die unter dem Titel „Herzstück-Tour“ zahlreiche touristische Attraktionen und Sehenswürdigkeiten ... mehr
Stadtmuseum Übersicht Festungsbauten
© Uwe Arauner

Aktuelle Termine zur Ausstellung im Stadtmuseum

Warum nennen sich die Ingolstädter „Schanzer“? Fragt man Auswärtige nach Ingolstadt, dann denken die meisten nur an die moderne Industriestadt. Vor allem der FC Ingolstadt trägt heute jedoch wieder den Namen „Schanzer“ hinaus in die ganze Republik. Eine Ausstellung im Stadtmuseum zeigt, wie es zu dieser sehr persönlichen Sicht der Ingolstädter auf sich und ihre Stadt gekommen ... mehr
Radeln Rathausplatz - Stadtradeln
© Stadt Ingolstadt / Roessle

Jetzt anmelden und mitmachen beim Klimaschutz-Wettbewerb

2019 nimmt Ingolstadt wieder an der Klima-Bündnis-Aktion „Stadtradeln“ teil. Vom 30. Juni bis 20. Juli heißt es rauf auf den Sattel und drei Wochen radeln, was das Zeug hält! Lassen Sie Ihr Auto stehen und legen Sie möglichst viele Strecken mit dem Fahrrad zurück. Mitmachen können Bürgerinnen und Bürger, die in Ingolstadt wohnen, arbeiten, ... mehr
Orgelmatinee Maria de Victoria
© Stadt Ingolstadt / Betz

Zum Auftakt Johann Sebastian Bach

Eine der beliebtesten kulturellen Veranstaltungsreihen ist die „Orgelmatinee um Zwölf“, zu der das Kulturamt während der Sommermonate immer sonntags in die Asamkirche Maria de Victoria einlädt. Der Auftakt der diesjährigen Jubiläumssaison – es ist die dreißigste – findet allerdings nicht an einem Sonntag, sondern am Ostermontag, 22. April, statt. Seit 1990 widmet sich die Konzertreihe insbesondere der Königin ... mehr
Dollstraße
© Stadt Ingolstadt/Rössle

Informationen zu Sperrzeiten

Für die Außengastronomie in der Altstadt kann wie in den vorangegangenen Jahren im Sommerhalbjahr (1.4. bis 30.9.) eine Sperrzeit von 24 Uhr und für die beiden Tage des Audi Sommerkonzerts (Samstag, 13. Juli und Sonntag, 14. Juli) eine Sperrzeit bis 1 Uhr beantragt werden. Diese gilt nicht generell, sondern setzt einen individuellen Antrag des jeweiligen Gastronomen ... mehr
Peter Weber: Kunst und Buch
© VG Bild-Kunst, Bonn 2019

Ausstellung im Museum für Konkrete Kunst

Anlässlich des 75. Geburtstags des Künstlers Peter Weber erschien im Januar ein opulentes Werkverzeichnis, das lückenlos Bilanz zieht. Basierend auf dieser wissenschaftlichen Arbeit zeigt das Museum für Konkrete Kunst vom 14. April bis zum 23. Juni einen Querschnitt seines Oeuvres mit rund 20, oft auch mehrteiligen Werken. Es ist die erste Ausstellung von ... mehr
Neue Fußgängerzone
© Stadt Ingolstadt/Betz

Bauarbeiten für zweiten Abschnitt beginnen

In dieser Woche beginnen mit der Einrichtung des Baustellenlagers auf dem Paradeplatz (mit Steinlager, Containern und Silo) die Vorbereitungen für die Arbeiten im zweiten Bauabschnitt der Fußgängerzonen-Sanierung. Ab der ersten Woche der Osterferien starten die Arbeiten an der Nordseite der Fußgängerzone (Ecke Georg-Oberhäußer-Straße / Ludwigstraße (Galeria Kaufhof)) und bewegen sich dann auf der nördliche Seite bis ... mehr
Zeitkapsel für das Georgianum
© Stadt Ingolstadt / Roessle

Zeitkapsel zum Auftakt der Sanierungsarbeiten

Im März 2013 hat der Stadtrat beschlossen, die unterschiedlichen Ideen zur künftigen Nutzung des Georgianums in einem für alle interessierten Bürger offenen, transparenten Prozess zu sammeln, zu prüfen und zu diskutieren. Ziel des mehrstufigen Prozesses ist die Erarbeitung eines Nutzungskonzeptes als Empfehlung für den Stadtrat. Fachlich begleitet wird das Beteiligungsverfahren vom Büro Greiner aus Hilpoltstein, das ... mehr
ITK Neues Logo
© Stadt Ingolstadt/Rössle

Herzlich anders und für Überraschungen gut

Immer wieder hört man von Ausflüglern „Ich hätte nicht gedacht, dass Ingolstadt so schön ist!“ Genau auf diese Reaktion spielt das neue Motto der Ingolstadt Tourismus und Kongress GmbH an: „Ingolstadt – für Überraschungen gut!“ Unter diesem Slogan wird die ITK ab sofort für ihre Stadt. Nicht nur das Motto ist neu, sondern ... mehr
Airport Express
© INVG

Ingolstädter Airport-Express für Osterreisewelle gerüstet

Der Ingolstädter Airport-Express ist für die erste Reisewelle des Jahres gerüstet: Für die Osterferien, die vom kommenden Wochenende bis zum 28. April dauern, wurden über 18.000 Flüge angemeldet. Allein zum Ferienauftakt am Freitag, 12. April, verkehren über 1.200 Maschinen am Münchner Airport. Dabei werden voraussichtlich mehr als 150.000 Passagiere Bayerns internationale Luftverkehrsdrehscheibe nutzen. ... mehr
LGS Baustelle
© Stadt Ingolstadt/LGS

Saisonstart der Baustellenführungen

Die Bauarbeiten zur Landesgartenschau 2020 auf dem Gelände im Ingolstädter Nordwesten gehen weiter voran. Deshalb lädt die Landesgartenschau Ingolstadt auch in diesem Jahr wieder regelmäßig zu kostenfreien Baustellenführungen ein. Beginn ist am Mittwoch, 10. April, um 17 Uhr. Vor Ort können sich Interessierte bei einem einstündigen Rundgang über die aktuellen Fortschritte auf der Baustelle, das landschaftsplanerische Gestaltungskonzept, ... mehr
Senioren ins Netz_Bgh
© Stadt Ingolstadt / Roessle

Themenschwerpunkt „Digitalisierung“ im Bürgerhaus

Das Frühjahrsprogramm des Bürgerhauses, das die Monate April bis Juni 2019 umfasst, beinhaltet wieder ein reichhaltiges Angebot für Jung und Alt. Vielfältige Schwerpunkte gibt es dabei in den Bereichen Beratung & Soziales, Eltern & Kind, Gesellschaft, Gesundheit & Fitness, Kreativ & Freizeit, Kultur, Selbsthilfe sowie Senioren. Von „A“ wie Ali-Baba-Spieleclub bis „Z“ wie ... mehr
Bahnhalt Audi
© Stadt Ingolstadt / Roessle

Bahnhalt „Ingolstadt Audi“ wird im Dezember eröffnet

An der Baustelle des künftigen Bahnhalts „Ingolstadt Audi“ hat sich in rund einem Jahr nach dem Spatenstich im März 2018 viel getan: Der Mittelbahnsteig ist schon fast fertiggestellt, die Treppenanlagen stehen bereits und auch die Aufzugschächte sind da – kurz gesagt: Das Projekt befindet sich absolut im Zeitplan. Der Termin der Fertigstellung im Dezember zum Fahrplanwechsel kann ... mehr
Die Schanz - Neues aus der alten Festung
© PRO ARCH Prospektion und Archäologie GmbH

Ausstellung im Stadtmuseum

Am Sonntag, 7. April, um 11 Uhr wird im Barocksaal des Stadtmuseums die Sonderausstellung „Die Schanz – Neues aus der alten Festung“ eröffnet. Die Ausstellung des Stadtmuseums, die ab Dienstag, 9. April zu sehen ist, wurde in Verbindung mit dem Bayerischen Armeemuseum und dem Bayerischen Landesamt für Denkmalpflege realisiert Der Begriff „Schanzer“ ist heute in aller Munde und wird als Synonym ... mehr
Gründung KI Zentrum
© Stadt Ingolstadt / Betz

Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz gegründet

Das Ingolstädter Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz und Maschinelles Lernen (AININ – Artificial Intelligence Network Ingolstadt) ist gegründet. Es ist von der geplanten Wissenschaftlerzahl nicht nur bayernweit eines der größten Anwendungszentren für Künstliche Intelligenz, sondern auch einzigartig in seiner Zusammensetzung: Sieben Partner aus Wissenschaft, Wirtschaft sowie von kommunalen Einrichtungen haben sich zusammengeschlossen, um das Zukunftsthema ... mehr
Kick-off-Workshop Urban Air Mobility
© Stadt Ingolstadt / Betz, Ingolstadt, Juli 2018

Ministerrat beschäftigt sich mit Konzept für Digitales Gründerzentrum in Manching

Im Oktober 2018 wurden von der Bayerischen Staatsregierung sieben weitere Standorte für Digitale Gründerzentren in allen Regierungsbezirken ausgewählt – für Oberbayern hat das Konzept am Erprobungsflughafen Manching jetzt den Zuschlag erhalten. Dort wird das „brigkAIR“ als Dependance des bereits bestehenden Digitalen Gründerzentrums der Region 10, „brigk“, aufgebaut. Zwischenzeitlich liegen für die neuen DGZ die ... mehr
Pro Beschäftigung
© Stadt Ingolstadt / Pro Beschäftigung

Pro Beschäftigung e.V. informiert

Job, Selbstständigkeit, Karriere – das Ganze eventuell noch mit der Familie in Einklang zu bringen – sind Herausforderungen für jede Frau. Pro Beschäftigung e.V. ist Experte für diese Themen: „Wir beraten, motivieren, inspirieren, stärken, vernetzen, treiben an – was auch immer nötig ist. Bei uns stehen Frauen im Mittelpunkt, wenn es um Job, Selbstständigkeit oder Karriere geht.“ ... mehr
OB Dalwigk Digitales Bauen
© Stadt Ingolstadt / Betz

Stadt-Tochter INKOBau startet Pilotprojekt

Man kennt es aus Computerspielen: Der Protagonist bewegt sich durch eine detailgetreue digitale Welt, Gebäude und Räume können in 360-Grad-Rundumsicht virtuell frei betrachtet werden. Ein ähnliches Verfahren setzt die Stadt-Tochter Ingolstädter Kommunalbauten (INKOBau) nun im Vorfeld der Baumaßnahmen zum Anbau des Kavalier Dalwigk ein. Das vollständige Gebäude wird hierfür digital „gebaut“. Das bietet entscheidende ... mehr
INVA _ Weltenklang _ Unterbiberger Hofmusik
© Lena Semmelroggen Smashing Snapshots

Ein Festival mit Künstlern aus aller Welt

Zum fünften Mal lädt Ingolstadt zum „Weltenklang-Festival“ ein. Die musikalische Weltreise begann bereits im Februar mit Habib Koité und dauert noch bis 3. Mai. Das nächste Konzert findet am Freitag, 5. April, um 20 Uhr im Kulturzentrum neun, Elisabethstraße 9, mit Céu statt. Die Musikerin aus São Paulo steht für einen sehr coolen Sound aus Samba-Poesie, Trip Hop und ... mehr
Bauerngerätemuseum Berber
© Stadt Ingolstadt / Roessle

Keramik der Berber – Ausstellungseröffnung und Preview

Mit einer „exotischen“ Ausstellung startet das Bauerngerätemuseum Hundszell am Sonntag, 31. März, in die Saison 2019. Zwar ist die Keramik der Berber unter Kennern seit geraumer Zeit zur heiß begehrten Sammelware geworden. Darüber hinaus aber ist diese uralte Töpferkultur in Europa kaum bekannt. Eine großartige Privatsammlung bietet nunmehr die Gelegenheit, eine Auswahl dieser Kulturzeugnisse ... mehr
Richard Paul Lohse, Fünfzehn systematische Farbreihen
© VG Bild-Kunst

Neue Ausstellung im Museum für Konkrete Kunst

Am Samstag, 30. März, eröffnet das Museum für Konkrete Kunst um 19 Uhr zusammen mit der Stiftung für Konkrete Kunst und Design die neue Ausstellung „Gemalte Diagramme. Bauhaus, Kunst und Infografik“. Dies gibt doppelten Anlass zu jubeln: Denn das MKK feiert damit nicht nur hundert Jahre Bauhaus, sondern auch die zehnte Auflage der Art and ... mehr
Schulwegpläne
© Stadt Ingolstadt / Roessle

Schulwegpläne für die Schulwegsicherheit

Zu Beginn des neuen Schuljahres 2019/2020 wird wieder eine große Anzahl von Schulanfängern intensiv mit dem Thema Verkehr konfrontiert. Hier begegnen sie erstmalig bestimmten Gefahren und Risiken, die es zu bewältigen gilt. Ein wichtiger Beitrag, um die sogenannten Abc-Schützen vorzubereiten, ist die Festlegung und das gemeinsame Abgehen des sicheren Schulweges mit den Eltern. Deshalb hat ... mehr
Kreuzung Brückenkopf
© Stadt Ingolstadt / Betz

Am Freitag kracht’s am häufigsten

Etwas weniger Verkehrsunfälle als im Jahr davor, und das trotz steigender Einwohner- und Kfz-Zulassungszahlen – so lautet kurz gesagt, die Meldung der Ingolstädter Unfallkommission. Genau 4.792 Verkehrsunfälle wurden 2018 von der Polizei im Stadtgebiet erfasst, 2017 waren es 4.839 gewesen. „Kleinere Bagatellschäden, die die Unfallbeteiligten selbst regeln, sind natürlich nicht darunter“, erklärt Johannes Wegmann, Leiter ... mehr
Ehemaliges Pioniergelände
© Stadt Ingolstadt / Roessle

Informationen des Stadtplanungsamts

Der neue Online-Architekturführer der Stadt Ingolstadt ist ab sofort auf der neuen Internetseite des Stadtplanungsamtes unter stadtplanungsamt.ingolstadt.de online. Zusätzlich ist dort auch der Themenschwerpunkt „Stadtentwicklung“ vertreten. Pflichtaufgaben wie verbindliche Bauleitplanung oder Förderungen bleiben auf der Internetseite der Stadt Ingolstadt. Der Onlineauftritt erscheint im neuen Layout und Bilder haben eine bessere Auflösung. Gegliedert ist ... mehr
Multivisionsshow zur Energievision2050
© Stadtwerke Ingolstadt

SWI unterstützen Bildungsreihe für Schüler

Die „Fridays for Future“ sind aktuell in aller Munde – Schülerinnen und Schüler demonstrieren weltweit jeden Freitag für den Klimaschutz. Das zeigt: Eine der größten Herausforderungen unserer Zeit ist im Bewusstsein der jungen Generation angekommen. Auch die Stadtwerke Ingolstadt legen einen Fokus darauf, junge Menschen für dieses Thema zu sensibilisieren und unterstützen deshalb eine ... mehr
LGS Februar 2019
© Stadt Ingolstadt / Schalles

LGS Ingolstadt beschreitet neue Wege

Zwischen 24. April und 4. Oktober nächsten Jahres wird es auf dem Landesgartenschaugelände im Nordwesten Ingolstadts neben klassischen Ausstellungsinhalten wie der Blumenhalle oder den Themengärten einen Bereich geben, der sich der Landwirtschaft widmet. Und das liegt nah: Denn die rund 23 Hektar Landesgartenschaufläche, die zwischen Westpark und der GVZ Halle T liegen, waren eine der wenigen ... mehr
Igelburg_ animal aided design
© GWG

Animal Aided Design und Grüne Fuge

Neben den sozialen Verpflichtungen, den ökonomischen Erfordernissen und dem baukulturellen Auftrag ist für die Gemeinnützige Wohnungsbaugesellschaft Ingolstadt (GWG) die Zielsetzung der ökologischen Nachhaltigkeit und des Artenschutzes ein wichtiges Thema. Hierzu setzt die Gesellschaft seit Jahren verschiedenste Maßnahmen zum Erhalt der Biodiversität um. Aktuell steht ein neues zukunftsträchtiges Projekt, in Zusammenarbeit mit der ... mehr
Sportlerehrung der Aktiven 2019
© Stadt Ingolstadt / Friedl

Sportlerehrung der Aktiven im Rathaus

23 Goldmedaillen hat Oberbürgermeister Christian Lösel am vergangenen Dienstag an erfolgreiche Ingolstädter Athletinnen und Athleten übergeben. Darunter waren allein 18 Judokas vom ESV Ingolstadt, die im vergangenen Jahr in die zweite Bundesliga aufgestiegen sind. Ein Sportler erhielt die Silberne Sportmedaille der Stadt, 13 weitere wurden mit Bronze ausgezeichnet. Alle 47 Athletinnen und Athleten, die zur Sportlerehrung der Aktiven eingeladen ... mehr
Krötenzaun
© Stadt Ingolstadt / Roessle

Sammeleimer bitte nicht berühren

Die Krötenwanderung hat begonnen. Im Auftrag des Umweltamtes, der Unteren Naturschutzbehörde, sind in Spitalhof entlang der Georg-Heiß-Straße die Naturschutzwächter im Einsatz. Beidseits der Straße wurden Zäune aufgestellt, die die Amphibien zu bereitgestellten Sammeleimern leiten. Von dort werden sie regelmäßig entnommen und über die Straße gebracht. Es ist wichtig, dass dies koordiniert von geschulten Personen durchgeführt wird, ... mehr
Fußgängerzone 2019
© Stadt Ingolstadt / Tiefbauamt

Eine Übersicht über die aktuellen Straßenbaumaßnahmen

Das Frühjahr steht vor der Tür und damit beginnt wieder die heiße Phase im Straßenbau. Verschiedene große und kleine Baustellen meldet das städtische Tiefbauamt für die kommenden Wochen. So läuft derzeit bereits die Erschließung eines Baugebiets Südlich Haunwöhr, die bis September abgeschlossen sein wird. Für die Schaffung neuer Bauplätze müssen kurzzeitige halbseitige Sperrungen ... mehr
Fernwärmespeicher Stadtwerke
© Stadtwerke Ingolstadt

70.000 Tonnen jährliche CO2-Einsparung

Es ist bayernweit das größte Projekt seiner Art: Der Ingolstädter Fernwärmeverbund heizt mit – vorher ungenutzter – industrieller Abwärme Wohnzimmer, Werkstätten und Unternehmen und spart so große Mengen CO2 ein. Um die Effizienz dieser umweltfreundlichen Art der Energieversorgung weiter zu verbessern, haben die Stadtwerke Ingolstadt in einen Fernwärmespeicher auf ihrem Werksgelände investiert, der jetzt nach gut ... mehr
Fort Prinz Karl
© Stadt Ingolstadt / Michel

Erster Termin am 12. Mai - Anmeldungen ab sofort

Seit einigen Jahren wird durch die Kooperation zwischen dem Bayerischen Armeemuseum und der Immobilien Freistaat Bayern das Fort Prinz Karl einer breiten Öffentlichkeit im Rahmen von Führungen zugänglich gemacht. Das Fort Prinz Karl bei Großmehring ist eine der letzten nahezu original erhaltenen Festungsanlagen dieser Art in Europa. Umfangreiche Verkehrssicherungsmaßnahmen in den vergangenen Jahren waren ... mehr
Parkhaus Hauptbahnhof West
© IFG Ingolstadt

Fortsetzung der Sanierungsmaßnahmen

Ab Montag, 18. März, werden die Sanierungsarbeiten im Parkhaus Hauptbahnhof West wieder aufgenommen. Die Maßnahme erfolgt in zwei Bauabschnitten. Der erste ist bereits abgeschlossen, er dauerte von März bis Oktober 2018. In diesem Zeitraum wurden die Ebenen 5 bis 8 generalsaniert. Nun erfolgt der zweite Bauabschnitt, in dem die Ebenen 0 bis 4 in Angriff genommen werden. Da durch die Sanierung die Auffahrt ... mehr
Hermann Nitsch Rauminstallation
© Werner Huthmacher

Lechner Museum - 16.03. bis 23.06.2019

Die neue Ausstellung im Lechner Museum widmet sich dem Gesamtkunstwerk Hermann Nitsch mit all seinen Werkdisziplinen und schafft einen umfangreichen Überblick über das einzigartige Werk des Universalkünstlers, der mitunter auch mehrere Jahre in Bayern lebte. Im Zentrum der Präsentation im Erdgeschoss steht die 20. Malaktion von Hermann Nitsch, welche 1987 in der Wiener Secession realisiert wurde. ... mehr
Eintrag ins Goldene Buch Andreas Scheuer_Dorothee Bär
© Stadt Ingolstadt / Roessle

Zwei Minister trugen sich ins Goldene Buch der Stadt ein

Nicht einmal neun Monate sind vergangen, seit im Juni 2018 die Stadt Ingolstadt ihre Urban Air Mobility Initiative begonnen hat. Fast 50 Partner aus Industrie, Forschung und Regierungsorganisationen haben sich seitdem angeschlossen, um gemeinsam an Erforschung und Erprobung von Mobilitätslösungen in der dritten Dimension zu arbeiten. In Modellversuchen in der Region Ingolstadt sollen mögliche Anwendungsfelder entwickelt und umgesetzt werden. ... mehr
Big Daddy Wilson
© Beate Grams

Über 20 Acts gastieren im Rahmen von „Blues & More“

Das Bluesfest 2019 in Ingolstadt findet vom 19. Mai bis 23. Juli in der Neuen Welt und im Kulturzentrum neun statt. Dieses Insider-Festival hat sich in die Herzen zahlreicher Fans weit über die Region hinaus gespielt. Es präsentiert großartige Künstler, bevor es andere tun. Doch nicht nur das: Das Bluesfest Ingolstadt vermittelt „Blues“ als Lebensgefühl ohne striktes ... mehr
Präsentation CityAirbus am 11.03.2019
© Stadt Ingolstadt / Betz

CityAirbus erstmals auf dem Ingolstädter Rathausplatz präsentiert

Der Wettergott hatte ein Einsehen oder es waren doch die guten Beziehung von Dorothee Bär, Staatsministerin für Digitalisierung, zum Deutschen Wetterdienst, wie sie selbst scherzhaft anmerkte. Als am Montagvormittag erstmals der CityAirbus auf dem Ingolstädter Rathausplatz präsentiert wurde, hatte sich der Sturm gelegt und die Regenwolken hatten sich verzogen. In der Nacht zuvor war ... mehr
GVZ
© Schalles

Ein halbes Jahrhundert Wirtschaftsförderung

Innovativ waren die Ingolstädter schon 1969, als mit der IFG Ingolstadt (damals Industrie-Förderungs-Gesellschaft GmbH) zum ersten Mal in Bayern einer Kommune eine privatrechtliche Institution zur Seite gestellt wurde. Diese sollte den Wirtschaftsstandort langfristig stabilisieren und entstand auf Anregung im Ältestenrat des Stadtrates. Bestandssicherung, Förderung von Neuansiedlungen und Gründungen von Unternehmen – während diese ... mehr
GWG Fontanestraße
© GWG

GWG nutzt Potentiale im eigenen Bestand

Damit die Gemeinnützige Wohnungsbaugesellschaft Ingolstadt (GWG) ihr beachtliches Neubauprogramm erfolgreich umsetzen kann, stellt sich zunächst die Frage nach geeigneten Grundstücken für die Bauprojekte. Parallel zur Grundstücksakquise neuer Bauflächen sucht die GWG daher auch in ihrem eigenen Bestand nach Baulücken, um das Potential vorhandener Flächen optimal auszuschöpfen. In einigen Gebieten befinden sich genau diese Möglichkeiten. ... mehr
Klinikum Luftbild
© Schalles

Neue Klinik für Kinder- und Jugendchirurgie

Das Klinikum Ingolstadt bietet für Kinder und Jugendliche ein erweitertes Behandlungsangebot an. Neben der stationären Versorgung von kinderchirurgischen Fällen stehen die Spezialisten den jungen Patientinnen und Patienten seit Mitte Januar neben den bisherigen Ambulanzen mit zusätzlichen Spezialsprechstunden zur Verfügung. Für das neue Kinder- und Jugendzentrum bezieht die Klinik Räumlichkeiten in unmittelbarer Nähe ... mehr
Umweltpakt Bayern
© Stadt Ingolstadt / Schalles

„Ökonomie und Ökologie sind keine Gegensätze“

Der Umweltpakt Bayern ist eine Vereinbarung zwischen der Bayerischen Staatsregierung und der bayerischen Wirtschaft. Er beruht auf Freiwilligkeit, Eigenverantwortung und Kooperation. Die Bayerische Staatsregierung und die bayerische Wirtschaft erklären im Umweltpakt ihre gemeinsame Überzeugung, dass die natürlichen Lebensgrundlagen mit Hilfe einer freiwilligen und zuverlässigen Kooperation von Staat und Wirtschaft besser geschützt werden können ... mehr
LGS Februar 2019
© Stadt Ingolstadt / Schalles

Bauarbeiten wieder aufgenommen

Mit den ersten Frühjahrstemperaturen halten die Baufirmen wieder Einzug auf dem neuen Landesgartenschaugelände im Ingolstädter Nordwesten. „Während der kalten Monate konnte nur wenig gearbeitet werden. Das gilt aber nur für das Außengelände“, betont Eva Linder, Geschäftsführerin der LGS 2020 GmbH. „Im Büro wurde umso mehr getan.“ Unter anderem wurden zahlreiche Ausschreibungen vorbereitet, ... mehr
Abfalltonnen INKB
© INKB / Kraus

Kommunalbetriebe bieten Service rund um den Abfall

Das Altpapier stapelt sich schon wieder und die Abfalleimer im Haus quellen über. Spätestens dann sollte man sich um die Müllentsorgung kümmern. Gut dabei ist, dass in Ingolstadt der meiste Abfall direkt vor der Haustüre abgeholt wird. Für alles andere gibt es kommunale Abgabestellen wie beispielsweise Wertstoffhöfe oder Wertstoffinseln. Für einen reibungslos funktionierenden Entsorgungskreislauf sorgen ... mehr
Frühjahrsprogramm DMMI
© DMMI

Neues Programm des Deutschen Medizinhistorischen Museums

Das Programmheft des Deutschen Medizinhistorischen Museums für die Monate März, April und Mai ist erschienen. Neben bekannten und bewährten Veranstaltungen gibt es auch spannende neue Angebote, so etwa die Reihe DaZ (Deutsch als Zweitsprache), die am 22. März startet und jeden Freitagnachmittag, um 16.30 Uhr stattfindet. DaZ richtet sich an Zugereiste aus nicht-deutschsprachigen Ländern, die gemeinsam ... mehr
Freibad Auswinterung
© Stadtwerke/Freizeitanlagen

Aufwändige Arbeiten beseitigen die Spuren des Winters

Die ersten Sonnenstrahlen wecken Frühlingsgefühle und locken die Ingolstädter aus den Häusern. Krokusse und Osterglocken läuten als bunte Vorboten den Beginn der warmen Jahreszeiten ein. Mitten in Ingolstadt, versteckt hinter hohen roten Ziegelmauern, herrscht dann besonders eifriges Treiben – die fleißigen Mitarbeiter der Stadtwerke Freizeitanlagen bereiten das Freibad auf die langersehnte neue ... mehr