Seiteninhalt

Esplanade wieder frei

Auch Gegenrichtung wieder befahrbar

Nach der Fertigstellung eines weiteren Straßenabschnittes kann die Esplanade zwischen Paradeplatz und Heydeckstraße jetzt auch wieder in Gegenrichtung befahren werden.
Dies gilt sowohl für den motorisierten Verkehr wie auch für den auf der Fahrbahn geführten Radfahrverkehr. Somit kann nach vielen Monaten baustellenbedingter Sperrung nun auch wieder vom Paradeplatz an der Hochschule vorbei in Richtung Heydeckstraße bzw. Volksfestplatz gefahren werden.
Die Roßmühlstraße bleibt weiterhin wegen der noch im kommenden Jahr anstehenden Baumaßnahmen voll gesperrt.