Seiteninhalt
04.02.2020

Neues ausprobieren!

Sparkasse Ingolstadt Eichstätt am Rathausplatz - 04.02. - 13.02.2020

Den richtigen Beruf zu finden, ist gar nicht so einfach. Es gibt allein mehr als 330 duale Ausbildungen, und doch entscheiden sich mehr als die Hälfte aller Mädchen für einen von zehn klassischen Frauen-Ausbildungsberufen.

Die Ausstellung „Neues ausprobieren!“ zeigt Mädchen und junge Frauen, die einen anderen Weg gewählt haben. Sie sind z.B. Fachinformatikerin, Elektronikerin, technische Modellbauerin, Werkzeugmechanikerin oder Malerin und Lackiererin und berichten über ihren Beruf. Andere Frauen haben Physik oder Maschinenbau studiert und erzählen von ihren Erfahrungen in einer Männerdomäne.

Jedes Banner verfügt über einen QR-Code, über den weiterführende Informationen abgerufen werden können. Diese Berufe sind teilweise besser bezahlt als klassische Frauenberufe wie Medizinische Fachangestellte oder Einzelhandelskauffrau und sichern so Frauen auch ein finanziell unabhängiges und gleichberechtigtes Leben.

Bevor man sich für einen Beruf entscheidet, ist es wichtig gut informiert zu sein. Was steckt hinter dem Traumberuf und welche Alternativen gibt es? Betriebserkundungen und Praktika sind hier ein guter Weg, um neue Erfahrungen zu sammeln – und natürlich auch der Girls' und Boys' Day, an dem viele Betriebe ihre Türen öffnen, um Schülerinnen und Schülern einen Einblick in unterschiedliche Berufe zu geben.

Diese Ausstellung soll auch im Hinblick auf den Girls' Day am 26. März einmal mehr auf die Bedeutung einer klischeefreien Berufswahl hinweisen. Der Gleichstellungsbeauftragten Anja Assenbaum ist es wichtig, dass jedes Mädchen den Beruf wählen kann, der am besten zu ihm passt und in dem die Neigungen am besten eingebracht werden können.

Mädchen sind genauso wie Buben für technische, naturwissenschaftliche und handwerkliche Berufe geeignet und der Arbeitsmarkt – gerade in unserer sehr technologielastigen Region – ist auch auf Frauen als Arbeitskräfte angewiesen, um den Bedarf an Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern decken zu können.

Mehr Informationen zur Ausstellung sind unter www.girls-day.de/wanderausstellung zu finden.

Die Ausstellung ist bis Donnerstag, 13. Februar, während der Schalteröffnungszeiten in den Räumen der Sparkasse Ingolstadt Eichstätt am Rathausplatz zu sehen. Neben Informationen zur Ausstellung liegen hier auch Informationsmaterialen zum Girls' und Boys' Day sowohl für Schülerinnen und Schüler, Eltern, Lehrerinnen und Lehrer sowie die Betriebe aus.

Informationen zur Ausstellung

Dauer der Ausstellung: 04.02. bis 13.02.2020
Öffnungszeiten: Während der Schalteröffnungszeiten
Ort: Rathausplatz 6, 85049 Ingolstadt
Eintritt: frei

www.spk-in-ei.de