Seiteninhalt

"Verzaubert"-Zauberkunsttheater – Alleinerziehende mit ihren Kindern erhielten Freikarten

Kinderbetreuung, Zeitmangel, Geldsorgen: Alleinerziehende haben viele Herausforderungen zu meistern – es sind täglich mehr Hürden zu überwinden, als es mit der Unterstützung eines Partners der Fall wäre.

Trotz allgemeiner Arbeitswilligkeit sind alleinerziehende Mütter zu mehr als einem Drittel auf staatliche Unterstützung, z.B. auf Arbeitslosengeld angewiesen, denn unflexible Arbeitszeiten und mangelnde Betreuungsmöglichkeiten machen es für viele alleinerziehende Eltern nicht möglich, einer Arbeit nachzugehen.

Im Jobcenter Ingolstadt werden Alleinerziehende im Leistungsbezug daher seit Jahren von einem eigenen Team betreut, das mit den Problematiken vertraut ist und gezielt Hilfe anbieten kann. Und manchmal kann das Team auch noch ein ganz anderes überraschendes Angebot machen: Freikarten für eine Zaubervorstellung.

Zauberkünstler Pierre Breno stellte dem Team auch in diesem Jahr 50 Freikarten für zwei seiner Vorstellungen in Ingolstadt zur Verfügung. So konnten sich interessierte Mütter mit ihren Kindern durch Magie und Illusion die Alltagssorgen „wegzaubern“ lassen. Alle waren begeistert und bedanken sich ganz herzlich beim Zauberer für diese besonders schöne Geste.