Seiteninhalt

»Sonntags um Drei«

Der Schatzfund von Dünzlau
Führung zur Bronzezeit

Details zur Veranstaltung

Datum und Uhrzeit

17.03.2019 15:00:00 – 16:00

Veranstaltungsort

Stadtmuseum Ingolstadt
Stadtmuseum Ingolstadt
Stockwerk: 1. Stock
Auf der Schanz 45
85049 ingolstadt

Veranstalter

Stadtmuseum Ingolstadt
Auf der Schanz 45
85049 Ingolstadt
Tel.: +49 (841) 305-1885
Fax: +49 (841) 305-1888

Beschreibung

Der Schatz von Dünzlau ist der größte spätbronzezeitliche Hortfund Süddeutschlands. Mit über 1800 Objekten und einem Gesamtgewicht von mehr als 33 Kilo stellt er eine Ansammlung von Bronze- und Kupferobjekten dar, die typisch für die frühe Spätbronzezeit (13./12. Jh. v. Chr.) ist. Die Funde reichen von alltäglichen Objekten, z.B. Sicheln, Beilen und Messern, über Schmucknadeln und qualitativ hochwertigen Arm- und Beinschmuck, Schwerter und Lanzenspitzen bis hin zu wertvollem Rohkupfer in Form von Gusskuchen.

Weitere Informationen

  • Eintritt, keine Führungsgebühr