Seiteninhalt

Tango mit da Ziach-Volksmusik im Bauerngerätemuseum. Cordes y Butons

Details zur Veranstaltung

Datum und Uhrzeit

05.11.21 20:00

Veranstaltungsort

Bauerngerätemuseum
Probststraße 13
85049 Ingolstadt

Veranstalter

Stadtmuseum Ingolstadt
Auf der Schanz 45
85049 Ingolstadt
Tel.: +49 (841) 305-1885
Fax: +49 (841) 305-1888

Beschreibung

Weltmusik aus Südtirol

Der Name der Formation cordes y butons ist ladinisch und bedeutet Saiten und Knöpfe, die zwei wichtigsten Merkmale der bespielten Instrumente. Mit diesen Instrumenten und mit ihren Stimmen entführen uns die drei in einen großen experimentellen Klangraum, der geographisch von Südtirol bis in die Nordischen Länder führt, fein, authentisch, gefühlvoll. Die Konzerte sind musikalische Reisen, die beim Zuhören träumerische Bilder im Kopf entstehen lassen. Bei cordes y butons klingt Volksmusik so, dass bei den Zuhörern Fernweh aufsteigt. Andererseits wird bei modernen, internationalen Titeln eine tiefe Heimatverbundenheit spürbar. Gerade dieser Spannungsbogen ist es, der die Musik so anders, so mitreißend und neu erklingen lässt. Gestützt auf eine profunde akademische Ausbildung und ihre virtuose Musikalität entwickeln die drei eine ausgeprägte Experimentierfreude, mit fi ligranen Kompositionen und intelligenten Arrangements.
Tamara Gamper – Violine und Gesang David Moroder – Steirische Harmonika Reinhilde Gamper – Zither und Gesang
www.cordesybutons.com

Eintritt: 18 Euro (VVK ), 20 Euro (AK)
Kartenvorverkauf: Bauerngerätemuseum Ingolstadt-Hundszell (Beachten Sie bitte die Öffnungszeiten!) und Tourist Information Am Rathausplatz.
Veranstalter: Stadt Ingolstadt Stadtmuseum / Bauerngerätemuseum bauerngeraetemuseum@ingolstadt.de
Veranstaltungsort: Bauerngerätemuseum Ingolstadt-Hundszell Probststraße 13 85051 Ingolstadt 0841 / 305-1885 www.ingolstadt.de/bauerngeraetemuseum
Änderungen vorbehalten

Weitere Informationen

  • Beginn 20 Uhr, Einlass 19 Uhr
  • Kategorien: Musik