Seiteninhalt

Mahnungen

Mahnschreiben werden von der Stadtbücherei Ingolstadt per Briefpost oder auf Wunsch per E-Mail verschickt, in der Regel in der 2. Überschreitungswoche.

Für jedes Mahnschreiben/E-Mail werden laut Gebührensatzung der Stadtbücherei 4 Euro berechnet. Die Gebühr wird mit Verschicken der Mahnung fällig, unabhängig davon, ob sich das Schreiben/E-Mail mit der Rückgabe der Medien überkreuzt.

Für die aktuellen Kontaktinformationen (Briefadresse und E-Mail-Adresse) trägt jeder Leser selber die Verantwortung.

Weitere Informationen hierzu finden Sie unter >> Satzungen der Stadtbücherei.

Kontakt: