Seiteninhalt

Schanzer Schülerschreibwettbewerb

Im Rahmen der Literaturtage findet jedes Jahr ein Schülerschreibwettbewerb in den Altersgruppen 4. bis 12. Klasse zu unterschiedlichen Themen statt. Die Jury setzt sich aus Mitgliedern zusammen, die allesamt dem Berufsfeld Literatur angehören.

In ihren Kurzgeschichten anlässlich des Schülerschreibwettbewerbs 2019 konnten die Schülerinnen und Schüler ihrer Kreativität zum Thema Freundschaft freien Lauf lassen.

Die Jury erhielt auch in diesem Jahr viele kreative und interessante Geschichten zu lesen. Und wie immer bedurfte es so mancher Diskussionen, bis die Preisträger/-innen feststanden. Unterschieden wurde bei der Wertung in drei Altersgruppen: Schüler/-innen der 4. bis 6. Klasse, 7. bis 9. Klasse sowie 10. bis 12. Klasse.

Ein besonderer Dank gilt an dieser Stelle den Jurymitgliedern Heike Marx-Teykal (Stadtbücherei), Eva Krause-Geitner (Hugendubel), Christian Silvester (Lokalredaktion Donaukurier) und Peter Zanker (Lehrstuhl der Didaktik der deutschen Sprache und Literatur, KU Eichstätt), die die Vielzahl an schönen und ideenreichen Beiträgen gelesen, bewertet und die Sieger/-innen ausgewählt haben.