Hilfsnavigation

Volltextsuche

Icon deutsch Icon english

Andere Kulturen und Partnerstädte

Kisfaludy Statue in Györ (Ungarn)
Europa wächst kulturell und wirtschaftlich zusammen, Kontakte in die ganze Welt sind aufgrund des technischen Fortschritts heute in Sekundenschnelle möglich. 
Ingolstadt pflegt nicht nur seit vielen Jahren gute Beziehungen zu verschiedenen Städten im europäischen Ausland, sondern es ist auch Lebensmittelpunkt vieler Menschen aus teilweise sehr unterschiedlichen Kulturkreisen.

Mit Foshan hat Ingolstadt nun auch eine chinesische Partnerstadt. Die Unterzeichnung des Städtepartnerschaftsvertrages am 22. Januar 2014 bildete den Höhepunkt eines Besuches zu dem eine Ingolstädter Delegation mit Oberbürgermeister Dr. Alfred Lehmann und Vertretern der Wirtschaft in der Volksrepublik weilte. Die jüngste Partnerstadt Ingolstadts mit ihren 7,2 Millionen Einwohnern, verteilt auf fünf Stadtbezirke, liegt im Delta des Perlflusses, rund 200 Kilometer westlich von Hongkong.

Ingolstadt pflegt derzeit partnerschaftliche Beziehungen zu zehn Partnerstädten:

Carrara (Italien), Foshan (Volksrepublik China), Grasse (Frankreich), Györ (Ungarn), Kirkcaldy (Schottland), Kragujevac (Serbien), Manisa (Türkei), Moskau Zentralbezirk (Russland), Murska Sobota (Slowenien) und Opole (Polen)

Informationen in elf Sprachen zu den Partnerstädten, zur Projektpartnerschaft mit Legmoin (Burkina Faso) und zu den Patenschaften der Stadt für die Heimatverbände finden Sie hier:

>> Ingolstadt und seine Partnerstädte


Fragen und Anregungen zu unseren Partnerstädten senden Sie bitte an:
international@ingolstadt.de  

 

Kontakt: 

 

41 Kulturamt
Beckerstr. 7
85049 Ingolstadt
Telefon:
0841 305-1811

Fax:
0841 305-1805

E-Mail:

Detailansicht anzeigen
Visitenkarte anzeigen
E-Mail per Kontaktformular versenden
Kartenansicht

Zurück zur Übersicht